Absolut lieber, anhänglicher Kijanu (mit Videos) – Spanien

Vermittlung bundesweit

Absolut lieber, anhänglicher Kijanu Notfall           FIV+

Kijanu
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geb.-Datum:  9.2016
Rasse/Gattung: Siam Mix
Farbe: Sealpoint
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Pflegestelle Finca los gatitos
Einzelkatze: nein
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon oder gesicherter Garten
Bekannte Krankheiten/Handicaps: FIV positiv
Auf der Finca seit: 24.01.2019

Den herumirrenden und hilfesuchenden Kijanu brachte man ins Tierheim. Dort stellte sich heraus, dass er bereits gechipt war und sein ehemaliger Besitzer zurück in sein Heimatland gegangen ist. Dieser hatte ihn einfach ausgesetzt und seinem ungewissen Schicksal überlassen hat. Die Finderin hat ebenfalls das Interesse verloren, als sie erfuhr, dass Kijanu FIV positiv getestet wurde und so kam der zuckersüße Bub zu uns.

Bei uns auf der Katzen-Finca haben wir Kijanu als absolut lieben, freundlichen, sozialverträglichen, anhänglichen, sehr menschenbezogenen und absolut verschmusten Schatz kennengelernt. Kijanu genießt es sehr, gestreichelt zu werden, dabei gibt er ganz hinreißend Köpfchen und Küsschen. So lieb wie er ist, lässt er sich auch gerne auf den Arm nehmen, damit er auch ganz nah bei seinem Menschen ist, der ihn knuddelt und ihm die Öhrchen krault. Der liebenswerte Kijanu hört seinen Menschen gerne zu, und man bekommt garantiert auch eine Antwort von ihm. Trotz seiner Vergangenheit ist Kijanu ein fröhlicher, immer gut gelaunter Kater, der dennoch den Menschen vertraut. Wegen seines sanften und ausgeglichenen Charakters wurden schnell die ersten Freundschaften geschlossen.

Wir wünschen uns für Kijanu ein neues Zuhause, in dem bereits eine freundliche Samtpfote im ähnlichen Alter und mit gleichem Charakter auf ihn wartet. Wenn noch keine Katze bei Ihnen lebt, kann Kijanu natürlich auch gerne einen seiner neuen Freunde von der Katzen-Finca mitbringen. In Einzelhaltung wird Kijanu nicht vermittelt, denn zu zweit ist es viel schöner, um gemeinsam zu spielen, zu raufen oder zu kuscheln.

Ein gesicherter Garten wäre ein Traum für Kijanu, aber auch über einen Balkon/Terrasse würde er sich freuen. Dieser muss natürlich ausreichend gesichert sein, damit er auch die Frischluft und die Sonne gefahrlos genießen kann.

Leider wurde Kijanu im Tierheim bei einem Bluttest auf FIV positiv getestet. Diese Immunschwäche ist nur unter Katzen ansteckend (beim Sexakt oder blutigen Bissverletzungen). Menschen und andere Tierarten können sich nicht anstecken!! Gerne beraten wir Sie noch genauer zu diesem Thema und beantworten Ihre Fragen. Informationen zu FIV finden Sie in unserem Infoblatt. FIV-Katzen können übrigens fast genauso alt werden wie negativ getestete Miezen. Sollte bereits eine Katze bei Ihnen leben, so muss diese nicht zwingend auf FIV positiv getestet sein. Unsere spanischen FIVchen leben harmonisch mit negativ getesteten Katzen zusammen. Lassen Sie sich bitte von FIV nicht abschrecken und geben Sie Kijanu ein Zuhause!

Bei Einreise ist Kijanu kastriert, FIV positiv *ohne Symptome* und FeLV negativ getestet, gegen Tollwut, Katzenseuche, Calicivieren und Katzenschnupfen geimpft, gechipt, parasitenfrei, entwurmt und besitzt einen EU-Ausweis. Die Vermittlung erfolgt mit Tierschutzvertrag, nach positiver Platzbesichtigung und gegen eine Schutzgebühr.

Wenn Sie sich in unseren bezaubernden Kijanu verliebt haben, ihm ein schönes Zuhause auf Lebenszeit bieten möchten, sowie ihm ein sorgenfreies und behütetes Katzenleben voller Zuwendung schenken möchten, dann freuen wir auf Ihre Nachricht per Mail oder über das Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Kijanu ist bereit, endlich seine Reise in sein eigenes Zuhause auf Lebenszeit anzutreten.

Anfrage: Kontaktformular ausfüllen

.

.

http://katzenhoffnung.de/Katzen/slides/Kijanu/Kijanu.html