ABSOLUTE NOTFÄLLE: Ursula und Luzifer, 17 und 18 Jahre alt, warten auf ein Wunder, sie möchten für die letzten Jährchen nochmal ein liebevolles Zuhause – 32689 Kalletal*

Vermittlung bundesweit

Ursula und Luzifer                möchten zusammenbleiben

Rufname: Ursula
Rasse: EKH
Geschlecht: Weiblich/Kastriert
Geboren am: 2001
Haltung: Reine Wohnungshaltung
.
Rufname: Lucifer
Rasse: EKH
Geschlecht: Männlich/Kastriert
Geboren am: 2002
Haltung: Reine Wohnungshaltung
.

Vor kurzem bekamen wir die Anfrage, zwei ältere Katze aufzunehmen, deren Besitzer sich aus Altergründen nicht mehr um die beiden kümmern kann. Wir sagten zu und seit kurzem leben die beiden Senioren bei uns. Sie sind tatsächlich bereits 17 und 18 Jahre alt und warten bei uns nun auf ein kleines Wunder. Wir würden uns so sehr wünschen, dass diese beiden noch einmal ein neues Zuhause finden, sie haben es in ihrem bisherigen Leben gut gehabt und sind sehr geliebt worden.

Das Tierheim ist auf Dauer kein guter Ort für die beiden Stubentiger. Man merkt beiden ihr Alter an, wobei sie recht rüstig sind und zur Zeit keine Medikamente benötigen. Altersgemäß schlafen sie viel und mögen den Trubel hier nicht, ein ruhiges Zuhause wäre für die beiden ideal. Sie kennen nur reine Wohnungshaltung und kommen weitgehend gut mit ihren Artgenossen zurecht, wobei sie im Moment mit einigen jungen Katzen zusammen leben, die ihnen verständlicherweise zu wild sind.

Ursula ist ein richtiger Schatz und lässt sich sehr gerne streicheln. Sie macht uns auch schon mal maunzend darauf aufmerksam, dass sie wach ist und jetzt gerne geschmust werden möchte. Dann schnurrt sie und genießt die Aufmerksamkeit sehr.

Ihr Freund Luzifer ist eher zurückhaltend und vorsichtig. Er beobachtet alles gerne und entscheidet dann, ob er sich traut oder nicht. Vorsichtiges streicheln findet er aber sehr gut.

Wir möchten nichts unversucht lassen und wünschen uns sehr, dass die beiden auch den Rest ihres Lebensweges zusammen gehen dürfen. Es ist uns aber bewusst, dass es sehr schwierig sein wird, für beide zusammen ein Zuhause zu finden. Daher würden wir sie im Notfall auch trennen, wobei dann auf jeden Fall ein anderer Katzensenior in ihrem Heim leben sollte, sie waren schließlich immer zu zweit.

Liebe Katzenfreunde, Luzifer und Ursula sind unseren absoluten Notfälle und liegen uns sehr am Herzen. Unser Tierheim darf nicht ihr letzter Lebensabschnitt werden. Bitte helft mit, für die beiden ein Zuhause zu finden!

.

.

.

Tierschutzvereien e.V Franziskushof
Echternhagen 13
32689 Kalletal

Telefonzeiten:

Mo – Fr: 9-14 Uhr
Sa + So: 14-17 Uhr

Telefon: +49 (0) 5264 5374
Telefax: +49 (0) 5264 7164

Gerne können Sie uns auch jederzeit eine E-Mail schicken:
info@franziskushof-tierschutzverein.de

https://www.franziskushof-tierschutzverein.de/Index/index.php?Site=Startseite

https://www.franziskushof-tierschutzverein.de/Index/index.php?Site=0&TG=Katze