Amy – Dortmund, NRW

Vermittlung bundesweit

Amy

Geschlecht:    weiblich
Geburtstag:     25. März 2015

Rasse/Typ:     Langhaar (Mix)

Einzelhaltung möglich:     Nein

.

Die kleine Amy stammt ursprünglich aus Tunesien, dort wurde sie von Bekannten auf der Straße gefunden, da war sie ca. zwei Wochen alt. Sie nahmen die kleine Motte in ihr Haus auf und zogen sie auf.

Als sie nach Deutschland zurückkamen, brachten sie die Kleine mit und wollten sie eigentlich behalten. Doch der schon vorhandene Familienkater akzeptierte sie einfach nicht und so kam sie auf die Pflegestelle.

Amy hatte anfangs große Probleme mit anderen Katzen, sie brummelte fröhlich vor sich hin, eventuell hat sie nie gelernt, wie Katzen miteinander kommunizieren. Mittlerweile aber bekam sie einige kleine Spielkameraden und hat viel gelernt. Sie ist definitiv keine Einzelkatze, braucht aber ein bisschen Zeit, um sich an fremde Katzen zu gewöhnen. 🙂 Da beginnt sie dann gerne wieder böse zu brummeln, das liegt aber eigentlich mehr an der Angst, böse ist die Kleine nicht.

Amy ist in ihrem Umgang mit anderen Katzen oft sehr bollerig und katermäßig, aber sie tobt sehr gerne mit ihnen. Sie ist sehr verschmust mit dem Menschen und unterhält sich auch gern, dann aber nicht brummelnd sondern mit sehr lauter Stimme. 🙂

Die Kleine hat einen sehr ausgeprägten Charakter, man könnte auch sagen, sie ist etwas eigensinnig. 🙂

Wir denken, dass Amy gerne ein Zuhause mit einem großen abgesicherten Garten hätte, sie ist sehr gerne draußen.

Schutzgebühr: 230 Euro

.

.

Kontakt

Nicole Heiming

Katzenhilfe ohne Grenzen

katzenhilfe.ohne.grenzen@gmail.com

Telefon: 052239943915

Homepage: https://www.katzenhilfe-ohne-grenzen.de/

https://www.katzenhilfe-ohne-grenzen.de/katzen/amy1