Bentley hat keinerlei Berührungsängste bei fremden Fellnasen oder Menschen – Bulgarien*

Vermittlung bundesweit und in die Schweiz

Bentley                          nicht in Einzelhaltung

geboren: ca. März 2022
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: Bulgarien

Kastriert: nein
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: nein

verträglich mit:
Kindern: ja, aber zu älteren Kindern
Katzen: ja
Hunde: unbekannt

Voraussetzungen:
KEINE Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang
Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich)

.

Charakter: Bentley ist ein sehr sozialer Katzenbub, der sich gut mit den anderen Katzen versteht. Er ist sehr aktiv und spielt gerne und ist definitiv ein kleiner Kletterkünstler. Bentley hat keinerlei Berührungsängste bei fremden Fellnasen oder Menschen.

Geschichte: Durch Mitarbeiter eines Zoofachgeschäftes hat unsere Tierschützerin erfahren, dass ein kleiner Kater während eines schweren Sturms ausgesetzt werden sollte. Die Besitzer wollte ihn anscheinend nicht mehr haben: er spielte ein bisschen wild mit ihrem Kind und sie wollten ihn nicht mehr, weil er keine „Rassekater“ war. Wir finden unseren Bentley auch so einfach wunderschön. Er ist im Moment noch ein bisschen temperamentvoll und spielt ein bisschen wild.

Bentley kam in sehr schlechtem Zustand zu Desi, inzwischen geht es ihm aber wieder richtig gut und er bekommt Katzenfutter anstatt Brot. Was anderes hatte er zuvor nicht bekommen und wurde wohl auch mit Parfüm eingerieben.

Bis jetzt war er noch nicht so wirklich verschmust und hat noch nicht so die Nähe zum Kuscheln mit den Menschen gesucht. Erst seit ein paar Tagen kommt ans Bett und lässt sich streicheln. So ganz uninteressant scheint es doch nicht zu sein. Wichtiger ist für ihn allerdings im Moment noch, mit allen Katzen zu spielen und mit jedem Spielzeug und er liebt es, auf den Kratzbaum zu klettern.. Mit ein bisschen Zeit wird er bestimmt auch noch ein großer Schmuser.

Der kleine Bentley soll jetzt auch ein schönes Für-immer-Zuhause bekommen, in dem schon ein verspielter Katzenkumpel im ähnlichen Alter auf ihn wartet.

Schutzgebühr: 160 Euro

Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung und Entflohung.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

 

Kontakt:
.

Glücksnasen e.V.

.
E-Mail: info@gluecksnasen-ev.com

.

https://gluecksnasen-ev.com/unsere-katzen/

.

Bentley