Betty ist ein zauberhaftes liebes Hundemädchen hätte sooo gerne ihre eigene Familie. Sie mag alle und jeden, kein Problem mit Kindern – 46286 Dorsten

Vermittlung bundesweit

Betty

Betty ist 18 Monate jung,ca 25 kg, ca 55 cm. Sie mag alle und jeden, kein Problem mit Kindern

Hallo,
mein Name ist Betty und ich suche eine Familie mit der ich Bäume ausreissen kann. Na ja, zumindest Stöckchen holen sollte machbar sein.
Auf jedenfall habe ich große Lust mit Dir die Welt zu entdecken. Ich bin unglaublich neugierig, stecke überall meine Nase rein und will immer mit dabei sein.
Ich bin recht aktiv, freue mich über jede Aufmerksamkeit und liebe es, mit den anderen Hunde über die Wiese zu rennen. Dabei mache ich auch keinen Unterschied ob groß oder klein, Freund oder Freundin – ich finde alle Hunde toll.

Noch besser gefallen mir allerdings noch die Menschen. Die größte Freude bereitet man mir, wenn man mir Aufmerksamkeit schenkt, wenn wir durch den Wald laufen, ich neue Sachen kennenlernen kann und wenn ich zeigen darf, was ich alles kann und/oder gelernt habe.

Man sagt mir nach, dass ich ganz unkompliziert bin und ich bemühe mich auch wirklich immer, alles richtig zu machen.
Stubenrein bin ich natürlich auch, ich kann stundenweise alleine bleiben, kann perfekt an der Leine laufen (gut, wenn uns ein anderer Hund entgegen kommt, möchte ich schon mal gerne „Hallo“ sagen) und meine Pflegemama hat mir auch gesagt, dass sie total begeistert von mir ist.

Das Einzige, was mir wirklich noch fehlt zu meinem Glück, ist eine eigene Familie. Jemand, der ganz viel Zeit für mich hat und mit dem ich noch ganz viele Abenteuer erleben darf.

Eigentlich hatte ich schon eine Familie. Als sie mich allerdings vom Transport abholen wollten, haben sie mich einfach nicht mitgenommen, weil ich in echt doch größer aussah als auf den Fotos. Ich wusste gar nicht wie mir geschah, als ich wieder in den Transporter geschoben wurde und alles in heller Aufregung war, weil niemand wusste, wo ich jetzt unterkomme. Es war wirklich kein schönes Gefühl, sich so unerwünscht zu fühlen – wurde mir doch im Tierheim ein besseres Leben versprochen. Ein paar Stunden und etliche Telefonate später war aber klar, ich muss nicht zurück, ich bekomme zumindest mal ein Pflegekörbchen auf Zeit.

Ein anderer Hund im neuen Zuhause wäre schön, aber viel wichtiger sind mir noch die Menschen. Ebenso wäre ein Garten toll – ich liebe es draussen zu liegen. Aber auch das ist kein unbedingtes Muss, eine 45 qm Wohnung im Obergeschoss wäre dann aber auch nicht das Richtige für mich.
Wenn ihr eine aktive Familie seit und noch einen „besten Kumpel“ (in dem Fall ja Kumpelin) sucht, dann kommt mich doch einfach mal besuchen und wir beschnuppern uns gegenseitig.
Bis dahin lebe ich bei meiner Pflegefamilie in 46286 Dorsten.

.

.

Kontakt:

fellpfoetchen.e.v@web.de