Bubu hat ein hartes und erbarmunsloses Leben hinter sich, er hofft für den Rest des Lebens auf ein liebevolles Zuhause – Spanien

Vermittlung bundesweit, in die Schweiz und nach Östereich, wenn die Tiere an einem deutschen Flughafen in Empfang genommen werden.

Bubu *FIV* (PS), 04/2012           nicht in Einzelhaltung

Geb ca April 2012

Unser Bubu wurde auf der Straße gefunden. Man sieht ihm das harte und erbarmungslose Leben, das er dort hatte, noch an. Er ist von Kämpfen gezeichnet, in unserem Partnertierheim ist er allerdings sehr ruhig und zurückhaltend und geht allem aus dem Weg. Da er FIV positiv getestet wurde, kann er nicht zurück auf die Straße, und wir möchten ihm die Chance auf ein liebevolles Für IMMER Zuhause geben, wo er seine Vergangenheit vergessen und sich einfach nur entspannt verwöhnen lassen kann.

Bubu zeigt keine Symptome seiner Erkrankung und das kann bei einem stressfreien Leben auch so bleiben. Auf einen altersmäßig passenden Katzenkumpel sollte er nicht verzichten müssen, sollte noch keiner vorhanden sein, kann er gerne einen mitbringen. Das Zusammenleben von FIV positiv und negativ getesteten Katzen ist unbedenklich solange es sich um kastrierte Tiere handelt und es zu keinen blutigen Beissereien kommt. Ungesicherter Freigang ist nicht möglich.

Bubu reist geimpft (Tollwut), gechipt, kastriert, negativ auf FeLV und Giardien getestet und mit Floh- und Wurmkur behandelt aus.

Die Schutzgebühr beträgt 160,00 Euro inkl. Flug

Unsere Vermittlungskriterien entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.teneriffas-sonnenkinder.de

.

Kontakt für die Vermittlung:

.

vermittlung@teneriffas-sonnenkinder.de

.

https://www.facebook.com/pg/Kaaaatzen/photos/?tab=album&album_id=2669023500050423&ref=page_internal