Bulma – Von Menschen lässt sie sich gerne streicheln. Mit ihrer Tochter wurde sie in einem schrecklichen Zustand ausgesetzt – Spanien

Diese Katze kann je nach Transportmöglichkeit nach Deutschland, Österreich oder die Schweiz ausreisen. Je nach Reiseziel muss mit Wartezeiten gerechnet werden.

Bulma

BULMA ist eine ca. im Jahre 2012 geborene Schildpattkatze mit längerem Fell. Sie befindet sich in dem Tierheim des kleinen in Ciudad Real ansässigen Vereins Gatómicas. Bei ernsthaftem Interesse kann sie je nach Transportmöglichkeit nach Barcelona kommen und von hier ausreisen.

Bulma wurde zusammen mit ihrer Tochter YUKO (separat vorgestellt) und einem Kater im Sommer 2021 in einem Innenhof in einer Kleinstadt in der Nähe von Ciudad Real gesichtet und dort weggeholt. Sehr wahrscheinlich wurden alle dort von ihren ehemaligen Besitzern ausgesetzt. Bulmas Fell war in einem üblen Zustand, ihr fehlte eine Menge Fell und ausserdem hatte sie sehr schlechte Zähne. Der Tierarzt stellte fest, dass ihr einige gezogen worden waren, die Verbleibenden waren jedoch in schlechtem Zustand und werden noch gezogen werden müssen.
Bulma ist eine zurückhaltende Kätzin, die andere Katzen toleriert, aber eher ängstlich ist. Von Menschen lässt sie sich gerne streicheln.

Wir suchen für sie ein Zuhause in verkehrsberuhigter Gegend, in Haus oder Wohnung mit Garten, Terrasse oder Balkon. Sie muss nicht mit ihrer Tochter Yuko zusammen vermittelt werden.

Kastriert: Ja
Test auf FIV und FeLV: Negativ
Aufenthaltsort: TH Gatómicas, Ciudad Real
Gesundheitszustand: Gut

.

Diese Katze ist vor einer Ausreise geimpft und gechipt.

.
Eine Vermittlung erfolgt nach positivem Besuch oder gegen eine Referenz und eine Schutzgebühr.

.

Kontakt:

Adagats

Karen Hoffmann

Tel. 0034 616434585    (Spanien)

kaho6695@yahoo.es