Cleo ist zurzeit noch recht ängstlich und wird Zeit brauchen, bis sie sich anfassen lässt – Sevilla, Spanien

Diese Katze kann je nach Transportmöglichkeit nach Deutschland, Österreich oder die Schweiz ausreisen. Je nach Reiseziel muss mit Wartezeiten gerechnet werden.

Cleo                   nicht in Einzelhaltung

CLEO ist eine junge, ca. im Februar 2020 geborene Siam-Thaikätzin, die sich zurzeit in einem kleinen privat geführten Tierheim in Sevilla, Andalusien, Spanien befindet. Bei ernsthaftem Interesse kann sie nach Barcelona kommen und von hier aus ausreisen.
.
Cleo wurde in Sevilla aus einem konfliktreichen Stadtviertel geholt, wo sie Gefahren ausgesetzt war, wie z.B. auf Katzen gehetzte Hunde. Es handelt sich um eine Kätzin, die zurzeit noch recht ängstlich ist und Zeit brauchen wird, bis sie sich anfassen lässt. Cleo ist nicht aggressiv.  Sie lebt problemlos mit weiteren Katzen zusammen.
Wir suchen für Cleo ein Zuhause in verkehrsberuhigter Gegend, in Haus oder Wohnung mit Garten, Terrasse oder Balkon, kein Freilauf.
.
Kastriert: Ja
Test auf FIV und FeLV: Negativ
Aufenthaltsort: Tierheim La Higuera, Sevilla
Gesundheitszustand: Sehr gut
.
Cleo ist vor Ausreise geimpft und entwurmt.
.
Diese Katze kann je nach Transportmöglichkeit ausreisen. Eine Vermittlung erfolgt nach positivem Besuch oder gegen eine Referenz und eine Schutzgebühr.
.

.

Kontakt:

Adagats

Karen Hoffmann

Tel. 0034 616434585    (Spanien)

kaho6695@yahoo.es