«

»

Coti – Teneriffa, Spanien


Vermittlung bundesweit

Coti (PS), 09/2005

Geb. 05.09.2005

Den hübschen Siam Jungen hat es hart getroffen: Bis vor kurzem hatte er eine eigene Familie, bei der er sein ganzes Leben war.
Jetzt im besten mittleren Alter braucht er Spezialfutter (Urinary), weil er Probleme mit der Blase hat, was aber nichts dramatisches oder unübliches ist. Seine Familie kann sich nun aber angeblich das Futter nicht leisten und konnte ihn nicht schnell genug los werden.
.
Er sollte also in die Perrera, was für jedes Tier schlimm ist aber besonders für Tiere in dem Alter, die immer eine Familie hatten. Eine befreundete Tierschützerin nahm sich seiner an und brachte ihn in eine Pflegestelle, von der aus er nun ein Zuhause sucht für die zweite Hälfte seines Lebens!
.
Hunde sind soweit wir wissen ok für ihn, Katzengesellschaft hatte er offenbar früher mal für ein Jahr, die letzten Jahre war er allein. Mit viel Ruhe und Geduld könnte eine behutsame Vergesellschaftung mit einem entspannten Kumpel klappen.
.
Er ist ein sehr sehr lieber und genügsamer Kerl, der sich selbst beim Tierarzt ganz entspannt alles gefallen lässt!
.
Wer gibt dem hübschen großen Jungen die Chance, die er verdient hat?
.
Coti reist geimpft, gechipt, kastriert, negativ auf FIV, FeLVund Giardien getestet sowie mit Floh- und Wurmkur behandelt aus!
.
Coti lebt auf einer Pflegestelle auf Teneriffa. Er ist ein super lieber Kerl und sucht nun ein neues Zuhause.
Unsere Vermittlungskritierien entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.teneriffas-sonnenkinder.de
.
Die Schutzgebühr beträgt 200,00 Euro inkl. Flug

.
 .
 .
 .
Kontakt für seine Vermittlung:
.