DRINGED: Lapik ist ein unglaublich liebevoller, schon fast aufdringlicher junger Kater, der ausnahmslos alle Menschen verehrt – Moskau, Russland (Transport 17.06)

Vermittlung bundesweit

Lapik                             Einzelkater

1,5 Jahre
.
kastriert, geimpft
.
FelV und FIV negativ
.
Wohnungshaltung
.
Standort: Moskau, Anreise am 17.06.
.
Lapik ist ein unglaublich liebevoller, schon fast aufdringlicher junger Kater, der ausnahmslos alle Menschen verehrt. Er liebt es auf dem Schoss zu liegen und kann dabei stundenlang schnurren, auch wenn er diesem Menschen nie vorher begegnet ist. Wenn er auf dem Schoss ist, umarmt er die Arme ganz vorsichtig mit den beiden zarten Pfötchen. Er leidet sehr, wenn er keine menschliche Zuneigung bekommt und kann laut weinen, wenn er Menschen hinter der verschlossenen Tür hört. Er ist sehr rührend, gutgläubig und sehr menschenbezogen.
.
Entsprechend seines jungen Alters liebt Lapik zu spielen – mit Fellmäusen, Katzenztunneln und anderen Spielzeugen und liebt senkrechte Kratzflächen. Er ist sehr neugierig, dynamisch wenn er spielt und ruhig in menschlicher Gesellschaft, zum Beispiel beim Fernsehen.
.
Er liebt es „umzuräumen“, zum Beispiel das Handtuch vom Halter zu reißen oder etwas zu stehlen und es als sein Spielzeug zu nutzen. Manchmal sitzt er sehr witzig da, wie ein Mensch, auf seinen Schenkel mit den Füßen nach unten.
.
Auch wenn er sehr sanfte Pfötchen hat, sollten seine Krallen regelmäßig geschnitten werden. Denn er springt gerne auf die Schulter, wenn man sitzt und könnte dabei aus Versehen kratzen beim Versuch nicht zu fallen.
.
Lapik ist so auf den Menschen fokussiert, dass er andere Katzen als Konkurrenz sieht und sie von seinem Besitzer vertreiben wird. Er passt in eine Familie, die ihm genug Aufmerksamkeit geben kann und wo er die einzige Katze wäre.
.
Die Anwohner der Gegend, wo Lapik gefunden wurde, erzählten, dass er zu jedem Menschen rannte und immer an ihrer Seite blieb. Er wurde ab und an gefüttert, aber keiner nahm ihn mit nach Hause. Dann passiert mit ihm ein Unglück.
.
An einem heißen Sommertag wurde der verletzte, fast sterbende Lapik von unseren Tierschützern auf dem glühend heißen Parkplatz gefunden. Er war nicht mal mehr in der Lage nach Hilfe zu rufen. Nach einer Vorbehandlung wurde Lapik von einem der besten Chirurgen des Landes operiert (Resektion des Oberschenkelkopfes). Heute erinnert nichts mehr an die Verletzung und Lapik hat sich bestens erholt. Lapiks Augen haben durch eine frühere Infektion gelitten, doch sein Sehvermögen ist erhalten geblieben. Eine ärztliche Behandlung oder jegliche Therapien sind nicht erforderlich.
.
Lapik frisst Trockenfutter Royal Canin Sterilised und freut sich sehr über Leckerlis in Form von Fleisch (Pute oder Hühnchen).
.
Lapik hat eine interessante Besonderheit: Wenn man vor seiner Nase das Fleisch in seinen Napf legt, klopft er sanft mit seiner Pfote auf den Arm. Entweder zeigt er dadurch seine Dankbarkeit oder er bittet das Futter nicht wegzunehmen.
Er benutzt das Katzenklo einwandfrei und ist bei dem Füllstoff nicht wählerisch (angewandt wurden Holzpellets, Klumpstreu auf Holzbasis und Silikatstreu). Das Katzenklo sollte einen hohen Rand haben, Lapik ist sehr reinlich und vergräbt fleißig.
.
Lapik wäre ein hervorragender Lebensbegleiter für eine Familie, die viel Zeit zu Hause verbringt. Um sich auf die neue Umgebung einzustellen, würde Lapik nur ein Paar Tage brauchen, sehr wahrscheinlich nur ein Paar Stunden.

.

.

Kontakt:

Russische Tiere in Not e.V.
Elena und Natalia
01575 5128411 ab 18:00
.