Dringend: Die Kater Max und Puschel suchen dringend ein neues Zuhause mit Freigang! (auch getrennt) – südlich von Berlin*

Max und Puschel

Die Besitzerin der Kater ist verstorben. Es war ihr letzter Wunsch an ihre Tochter, für ihre geliebten Kater ein neues, schönes Zuhause zu suchen. Die Tochter kann die Kater wohnungsbedingt nicht behalten und kann ihnen
auch keinen Freigang bieten. Doch sie hat ihrer Mutter versprochen, ihr ihren letzten Wunsch zu erfüllen und hat uns deshalb um Hilfe gebeten.

Ursprünglich waren es 3 Kater. Einen der drei hat die Tochter vermitteln können. Nun sucht sie dringend für die beiden anderen Kater, Max und Puschel ein neues Zuhause mit Freigang.

Max: ist 9 Jahre alt, friedlicher Charakter, manchmal etwas schreckhaft, gegenüber Fremden zurückhaltend. Wenn er Vertrauen aufgebaut hat, dann schmust er gern und intensiv. Mit anderen Katzen ist er friedlich und verträglich.

Puschel: ist 8 Jahre alt, etwas eigensinnig, duldet andere Katzen nur bedingt. Er sucht die Nähe der Menschen, aber nicht unbedingt den Körperkontakt, schmust aber trotzdem gern. Hunde mag er nicht. Er wäre gut als Einzelkatze geeignet.

Beide Kater sind kastriert, geimpft und gesund und möchten gern wieder, wie bisher, ein ruhiges Zuhause mit Freigang haben. Die beiden hängen nicht aneinander und können deshalb getrennt vermittelt werden.

.

.

Kontakt:

Beate Busse

Tieroase am Regenbogen e.V.

Tel.: 033703 – 68987

E-Mail: busse@tieroaseamregenbogen.de

https://www.tieroaseamregenbogen.de/