DRINGEND: Mojo, auch ein Ukraineflüchtling – Er liebt es sich im Bett unter die Decke zu kuscheln, er ist extrem schlau und sehr verspielt – Berlin

Vermittlung in Berlin oder Umland

Mojo                   ohne Hunde

Der 7 jähriger Kater Mojo wurde Ende März aus der Ukraine gerettet und nach Berlin gebracht.
Der durch den Krieg erschwerte Transport und Stress hatten ihm sehr zugesetzt. Trotzdem hat der kleine Kerl sich schnell erholt und ist wieder zu Kräften gekommen. Er wurde liebevoll gepflegt und ist sehr menschenbezogen. Mojo liebt es sich im Bett unter die Decke zu kuscheln oder sich auf die Brust zu legen, wird gerne gekrault und gekuschelt. Er ist extrem schlau und hat bereits Sitz und Küsschen gelernt. Eine echte Trickkatze der Clickertraining liebt. Er klettert gerne und freut sich über kleine Aufgaben, da er ein aktiver kleiner Kerl ist. Mojo liebt es mit der Angel zu spielen und zu jagen, dabei versteckt er sich gerne hinter Kissen, Kartons oder Vorhängen. Es macht unglaublich großen Spaß sich mit ihm zu beschäftigen.

Wahrscheinlich hat er in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit Hunden gemacht, denn er versteht sich nicht mit Hunden.

Mojo ist kastriert, geimpft, gechipt und hat ein aktuelles Blutbild. Es ist alles in Ordnung nur seine Nierenwerte sind leicht erhöht, nicht besorgniserregend und normal in seinem Alter, aber er bekommt bereits spezielles Nierenfutter. Er hat vor einem Monat auch eine Zahnbehandlung bekommen. Die medizinische Vorsorge ist somit für dieses Jahr komplett erfolgt. Die kahlen Stellen und Narben auf seinem kleinen Köpfchen sind alte Verwundungen die zeigen, dass er schon einiges hinter sich hat.

Der kleine Mojo wird nur mit einem Tierschutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. am liebsten im Umkreis von Berlin. Er soll keinen ungesicherten Freigang bekommen braucht aber einen Balkon oder gesicherten Garten. Am besten wäre für ihn eine Einzelhaltung geeignet, da er ein anspruchsvoller Kater ist, der gerne alle Aufmerksamkeit für sich beanspruchen möchte.

Wenn du ein Herz für Mojo hast und ihm ein Körbchen fürs Leben schenken möchtest schreibe mich gerne direkt an und beantworte folgende Fragen:

wie alt bist du?
Wer lebt alles mit dir im Haushalt?
Hast du Kinder – wenn ja, wie alt?
Hast du andere Haustiere?
Wo wohnst du?
Wie ist deine Wohnsituation? (Balkon, Garten, etc.)
Rauchst du in der Wohnung?
Hast du bereits Erfahrung mit Tieren?
Wie bist du beruflich eingebunden?
Kannst du auch Home Office machen?
Wer kümmert sich um Mojo wenn du im Urlaub bist?
Darfst du Haustiere in deiner Wohnung halten?
Bist du bereit ausschließlich spezielles Nierenfutter zu füttern?
Hast du Zeit und Lust auf regelmäßige Spielsessions?

.

.

Kontakt:

Jana Höreth

Katzenhilfe Berlin e.V.

jana.hoereth@icloud.com