DRINGEND: Theo ist im Tierheim total unglücklich!!! Am 18.9. hätte er die Möglichkeit nach Deutschland zu kommen – vielleicht gibt ihm ja jemand diese Chance?! – Spanien

Vermittlung oder Pflegeplatz bundesweit gesucht

Theo                nicht in Einzelhaltung

.

Name Theo
Geburtsdatum 01.10.2019
Geschlecht männlich
Rasse Thai-Siam
Farbe seal point
Herkunftsland Spanien (Asoka Orihuela)
Aufenthaltsort Tierheim Orihuela
Charakter/Temperament eher ruhig, sehr friedvoll, sehr sozial, menschenbezogen, verschmust und knuffig
wartet seit 10.08.2021
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich nein
kastriert ja
Krankheiten / Handicaps ——-
FIV/Leukose getestet beides neg. getestet
Freigang ja in katzensicherer Umgebung
Pflegeplatz ja
Schutzgebühr 250,00€ (kastriert)
Kontakt Sybille Rienmüller / Canan Yeni
Beschreibung Eines Tages erschien Theo an einem Ferienhaus. Er war überaus freundlich und suchte Kontakt zu den Menschen. Die Leute brachten ihn auf dem Arm ins Tierheim und Theo fand das ganz O.K. – er hatte keinerlei Angst. Garantiert ist Theo ausgesetzt worden, denn sonst wäre er nicht so menschenbezogen.Nun im Tierheim ist er total unglücklich. Er mag den innigen Kontakt zum Menschen und leider ist im Tierheim nicht viel Zeit, um sich mit jedem Tier ausreichend lange und intensiv zu beschäftigen. Zudem beunruhigt ihn das laute Bellen der Hunde und die vielen Katzen, mit denen er im Moment im Gehege zusammen sein muss. Theo ist ganz verzweifelt. Er miaut und schreit, bis Silvia zu ihm kommt und ihn beruhigt und streichelt.
Wir müssen schnell eine Lösung für Theo finden.
Am 18.9. hätten wir die Möglichkeit, Theo nach Deutschland zu schicken – vielleicht gibt ihm ja jemand diese Chance?!

Theo ist wie ein kleiner Teddybär. Er lässt sich auf den Arm nehmen und knuddeln. Er ist vollkommen unkompliziert und daher perfekt für eine Familie mit lieben Kindern oder auch gerne für Leute, die noch keine große Katzenerfahrung haben.

Theo wird nicht als Einzelkatze vermittelt. Auch wenn ihm die Menschen vielleicht sogar näher stehen als seine Artgenossen, so soll er Gesellschaft mit Seinesgleichen haben. Sollte noch keine Katze in der Familie leben, vermitteln wir Theo auch gerne mit einem Katzenkumpel aus seiner jetzigen Gruppe.

Theo soll in seinem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Theo ist FIV und Leukose getestet , Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft. Er ist geschippt und entwurmt und kastriert.

.

.

Kontakt:

Sybille Rienmüller / Canan Yeni

https://tierhilfe-anubis.org/2021/08/26/theo-♂/