Dusty und Hubert kuscheln zusammen, fressen zusammen und putzen sich gegenseitig – 32312 Lübbecke

Dusty und Hubert                      nur zusammen

Alter: 10+, Wohnungshaltung

Dusty kam zu uns, weil ihr Besitzer verstarb. Er wurde nich lange Zeit an seinem alten Haus versorgt. Das Haus musste verkauft werden und so kam Dusty zu uns ins Tierheim. Im Tierheim stellte sich heraus, dass er FIV positiv ist. Er hat die erste Zeit im Tierheim sehr gelitten und wollte mit keinem Menschen was zutun haben.

Hubert ist auf einem Hof zu gelaufen wo sich Leute sehr um ihn gesorgt haben, da er stark abgemagert war und auch nicht fressen wollte. Er hatte fürchterlich schlechte Zähne und bekam bei uns eine Zahnsaniering, bei der bis auf einen Fangzahn alle Zähne gezogen werden mussten. Außerdem hat Hubert im linken Auge einen Linsenvorfall. Er bekommt daher lebenslang Augentropfen und muss regelmäßig zum Tierarzt, damit der Augendruck kontrolliert wird. Leider ist auch Hubert FIV positiv.

Zum Glück für unseren schüchternen Dusty. Die beiden haben eine WG gegründet und sind richtig dicke Kumpels geworben. Durch Hubertus offene und zutraulich Art, hat er Dusty ganz schnell gezeigt, dass das Leben garnicht so furchtbar ist. Die beiden kuscheln zusammen, fressen zusammen und putzen sich gegenseitig. Dusty kuschelt mittlerweile auch mit ihm bekannten Personen und genießt es total.

Wir möchten die beiden nicht mehr trennen, denn dann würde für Dusty eine Welt zusammen brechen. Nun suchen wir die Nadel im Heuhaufen und einen Platz für unsere beiden FIVis.

.

.

Kontakt:

Sara Meinsen
Tierschutzverein Lübbecke und Umgebung e.V.
Telefon: 057417472
.