Frosty – 31134 Hildesheim, ca 25 km südl. von Hannover

Vermittlung bundesweit

Frosty – weißer Plüschi sucht verständnisvolles Zuhause

Geschlecht: männlich
> Allter/ Geb: September 2014
> Kastriert: ja
> Rasse: Persermix
> Farbe: weiß
> Krankheiten/ Gesundheitszustand: gesund, nicht taub
> Herkunft:
> Aufenthalt: 31134 Hildesheim
> Status: Endstelle gesucht
>
> Verträglichkeit:
> -mit Kindern: ab 12 Jahren gut
> -mit Katzen: gut
> -mit Hunden: unbekannt
>
> Wohnungshaltung/Freigang: Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang
> Einzelhaltung möglich: nein
>
> Beschreibung:
> Frosty hat eine Odyssee hinter sich und ist nun hoffentlich auf der Zielgeraden in ein eigenes Zuhause.
Er lebte im Ausland auf der Straße, wurde gerettet und harrte ca zwei Jahre in einer Pflegestelle aus, bis ihn endlich eine Familie in Deutschland aufgenommen hat. Dort gab es Probleme mit der vorhandenen Katze und Frosty musste nach einer Woche wieder ausziehen. Er lebt nun auf einer neuen Pflegestelle und macht sich dort sehr gut.
Da Frosty Anfang 2015 auf der Straße gefunden wurde, kennen wir seine Vorgeschichte nicht, müssen aber leider davon ausgehen, dass ihm Schlimmes widerfahren ist und er darum manchmal nicht aus seiner Haut kann. Wenn man ihm Zeit und Sensibilität entgegenbringt, wird er sicher ein wundervolles Familienmitglied werden, danach sehnt er sich.

.

Dieses kann seine Pflegestelle  über Frosty sagen:
Frosty entwickelt sich prächtig: Er wird immer zutraulicher und entspannter, gewinnt Vertrauen und Selbstbewusstsein. Bei uns ist er absolut anhänglich, will immer in der Nähe sein und läuft in jeden Raum hinterher. Er schnurrt und köpfelt viel; mittlerweile kommt er auch oft von selbst auf den Schoß oder mit ins Bett. Wie vermutet steckt in ihm ein echter Schmuser, der gerne und oft zum Kuscheln kommt und sich mittlerweile von mir auch ganz entspannt auf den Arm nehmen lässt. Auch zu Besuchern geht er von sich aus und lässt sich anfassen.
Seine Schreckhaftigkeit und Bissigkeit hat sich sehr gebessert. Er hat in den letzten Wochen prima gelernt, durch sanftere Signale anzuzeigen, wenn es ihm zu viel wird. Wer bereit ist, Frostys Körpersprache lesen zu lernen und sich danach zu verhalten, wird mit ihm keinerlei Probleme haben und einen wirklich lieben und dankbaren Kater bekommen. Mich hat er seit über zwei Wochen kein Mal mehr hart gebissen oder gekratzt. Auch medikamentös behandeln können wir ihn mittlerweile ohne Probleme. Mit größeren Kindern, die verstehen, wenn es ihm zu viel wird, kommt er prima zurecht.
Mein Eindruck gegenüber anderen Tieren bestätigt sich: Mit unserem ruhigen, nicht-dominanten Kater versteht er sich sehr gut und ist absolut freundlich. Etwas mehr Arbeit und Begleitung braucht der Kontakt zu unserem Krawalltiger. Zwar sucht Frosty selbst keinen Streit, steigt aber auf Provokationen leider schnell ein und zieht dann alle Dominanzregister, faucht, markiert und schlägt hart mit seiner gesamten Körperkraft zu. Mittlerweile haben die Zwei mit viel gutem Zureden einen halbwegs friedlichen Modus gefunden – einfacher ist Frosty aber definitiv mit entspannten und nicht-dominanten Artgenossen.
Alles in allem ist er ein großartiger Kater: Er ist unglaublich klug und aufmerksam, was ihn auch gut erziehbar macht. Er ist super neugierig, spielt gern mit Wasser, Clickertraining findet er auch spannend. Hinzu kommt, dass er wirklich wunderschön ist: schneeweiß, flauschig, stattlich und mit goldgelben Augen. Wir würden ihn am liebsten selbst behalten, wenn es die Möglichkeit gäbe.
Wo ist Frostys Mensch, der bereit ist, ihn verstehen zu lernen? Er oder sie wird ganz sicher einen sehr treuen, lieben und kuscheligen Freund gewinnen.
Frosty wartet geduldig auf seine Familie, auf sein Glück, und wir mit ihm.
Bitte haben Sie Verständnis, dass die Katzenhilfe Zakynthos e.V. lediglich Vermittlungshilfe leistet und keinen Einfluss auf die Vermittlung hat. Wir leiten Ihre Anfrage lediglich an die Vermittlerin weiter.