«

»

Gala und Leo (auch getrennt) – Puigcerdà, Spanien


Diese Katzen können mit Flugpaten nach Deutschland, Österreich oder die Schweiz ausreisen. Je nach Reiseziel muss mit Wartezeiten gerechnet werden.

Gala und Leo           auch getrennt, zu einer anderen Katze

GALA und LEO sind Mutter und Sohn, jeweils 6- und 5-jährig (Stand: Mai 2017), die sich auf einer Pflegestelle in Puigcerdà, den katalanischen Pyrenäen befinden. Gala ist die dreifarbige Katze mit blauen Augen; Leo ist der Thaikater.

Ursprünglich lebten sie bei einer Frau in der Nähe, die aus gesundheitlichen Gründen nach Portugal zu ihrer Familie ziehen musste und die Tiere nicht mitnehmen konnte, da die Familie keine Tiere mag.

Leo ist inzwischen zutraulich und lieb und könnte gut zu einer weiteren Katze/Kater vermittelt werden oder zusammen mit seiner Mutter.
Gala hingegen ist nach wie vor ängstlich und zurückhaltend. Wir denken jedoch, dass sie sich in einem adequaten Haushalt positiv entwickeln wird und zutraulicher wird.
Die beiden müssen also nicht gemeinsam in Vermittlung gehen!

Sie werden in Wohnungshaltung mit Balkon oder Haus in verkehrsberuhigter Umgebung vermittelt, idealerweise zusammen, aber auch getrennt.

Kastriert: Ja
Test auf FIV/FeLV: Negativ
Aufenthaltsort: Pflegestelle Puigcerdà

Diese Katzen können mit Flugpaten ausreissen. Je nach Reiseziel muss mit Wartezeiten gerechnet werden. Eine Vermittlung erfolgt nach positivem Besuch oder gegen eine Referenz und eine SchutzgebÜhr.

 

 

 

Kontakt:

Protectora de Granollers

Karen Hoffmann

Tel. 0034 616434585    (Spanien)

kaho6695@yahoo.es