Gino (mit Videos) – Spanien

Vermittlung bundesweit

Gino

Gino
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geb.-Datum:  15.06.2017
Rasse/Gattung: Siam
Farbe: Seal-Point
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Pflegestelle Finca los gatitos
Einzelkatze: nein
Haltung: Wohnung mit Balkon oder gesicherter Garten/Freigang nach Absprache
Bekannte Krankheiten/Handicaps: nicht bekannt
Auf der Finca seit:
Dieser wunderschöne Seal-Point-Siamkater wurde schwer verletzt mit einer schlimmen Muskelwunde am Bauch auf der Straße gefunden. Wir vermuten, dass er wie so viele Katzen in Südspanien einfach von seinen Besitzern ausgesetzt wurde. Tierschützer fanden ihn und ließen ihn tierärztlich versorgen. Auf einer privaten Pflegestelle wurde er dann aufgepäppelt und nun geht es dem kleinen Racker wieder prächtig, die Wunde ist sehr gut verheilt!

Daher suchen wir nun für den äußerst lebhaften, verspielten Jungspund schnellstmöglich ein endgültiges Zuhause mit mindestens einem sozialen Artgenossen ähnlichen Alters. Gino soll ausdrücklich nicht in Einzelhaltung vermittelt werden.

Unser süßer kleiner Racker fühlt sich mit anderen Katzen sehr wohl, sucht aber auch sehr die Aufmerksamkeit der Menschen. Er ist vollkommen zutraulich, verschmust, anhänglich und einfach nur lieb und knuffig! Er lässt sich gern auf den Arm nehmen und schnurrt laut, sobald man sich ihm zuwendet.

Beim Schmusen mit den Zweibeinern hat Gino eine ganz besondere Vorliebe: er nuckelt gern an den Fingern seines Frauchens und schmatzt dabei vergnügt 🙂 (siehe Ginos Videos auf You Tube!)

Das scheint ihn zu beruhigen, denn wenn er eine Weile genuckelt hat, schläft er glücklich auf dem Schoß ein…
Wir wünschen uns für diesen unwiderstehlichen, verspielten Kampfschmuser ein liebevolles Zuhause mit Freigang in verkehrsarmer Umgebung oder aber zumindest mit einer ausbruchsicher eingenetzten Terrasse oder einem mit einem Katzennetz versehenem Balkon.
Gino ist bei Ausreise kastriert, gegen Parasiten behandelt, gegen Tollwut, Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft, gechipt und er besitzt einen EU-Heimtierausweis. Die Testungen auf FIV (Katzenaids) und FeLV (Leukose) sind negativ.

Die Vermittlung erfolgt nach einer positiven Platzbesichtigung mit einem Tierschutzvertrag und Schutzgebühr.

Wenn Sie sich in den kleinen Gino verliebt haben und ihm ein schönes Zuhause schenken möchten, bitte zögern Sie nicht und senden Sie uns eine Mail oder senden Sie Ihre Anfrage einfach per Kontaktformular – wir freuen uns und melden uns schnellstmöglich.

Anfrage: Mail an Katzenhoffnung oder Kontaktformular ausfüllen

.

http://www.katzenhoffnung.de/Katzen/slides/Gino/Gino.html