Herbert – echte Tierfreunde mit einem Herz für Notfellchen mit Handicaps gesucht! – 04179 Leipzig 

Vermittlung bundesweit

Herbert               Einzelhaltung oder zu weiteren Fiv-Katzen

Nur in Wohnungshaltung – echte Tierfreunde mit einem Herz für Notfellchen mit Handicaps gesucht! 
.
Der hübsche ca. 5-6 Jahre alte Langaarmix Kater ist sehr lieb und schmusig, liegt abends gern mit seinem Menschen auf dem Sofa. Er ist generell ein aufgeweckter, neugieriger und total anhänglicher Kater. Er folgt seinem Menschen auf Schritt und Tritt und freut sich riesig über Streicheleinheiten.
.
Herbert wurde positiv auf das Katzenaidsvirus getestet (FIV+, wie das HIV-Virus bei Menschen).
Die Lebenserwartung bei FIV+ Katzen ist i.d.R. nicht signifikant eingeschränkt, bei guter Pflege erreichen FIV+ Katzen meistens ein ähnlich hohes Alter wie „gesunde“ Katzen. Herbert kann gerne zum gegenseitigen Kennenlernen in Leipzig besucht werden.
.
Herbert durfte vor einem Jahr in ein Zuhause nach Leipzig ziehen. Seither lebt er dort als geliebter Einzelprinz. Aktuell hat sich im Leben des derzeitigen Besitzers einiges verändert, sodass Herbert definitiv zu lange alleine ist.
Möglicherweise würde ein Katzenkumpel schon helfen – jedoch ist dies über längere Sicht einfach nicht möglich im aktuellen Zuhause.  Davor lebte Herbert mit anderen Katzen zusammen und verstand sich sehr gut mit ihnen, daher würde er sich über einen Platz mit Katzengesellschaft freuen und wäre auch wunderbar als Zweit oder Gruppenkater zu einer oder mehreren FIV+ Katzen geeignet.
.
Bei einem Zuhause wieder als Einzelkater würden wir uns entweder eine Familie mit bereits größeren Kindern wünschen, wo er oft Menschen um sich hat oder ein Paar/Einzelperson in Teilzeit/Homeoffice/versetzter Schichtdienst wo er täglich nicht länger als ca. 5- 6 Std. alleine wäre.
Ein Balkon sollte ebenfalls vorhanden sein der bitte katzensicher vernetzt werden müßte.
Dem Kater zuliebe sollte es bitte ein Haushalt sein in dem nicht oder nur draußen geraucht wird.
.
Herbert hatte lt. Tierarzt leider wohl auch einen schlecht verheilten Bandscheibenvorfall, deshalb bekommt er nun dauerhaft alle 4 – 6 Wochen ein Schmerzmittel (Solensia) gespritzt, welches er gut verträgt und damit deutlich aktiver ist.
Aufgrund seiner Vorerkrankung (bereits operierter Darmvorfall) bekommt Herbert spezielles Trockenfutter, was er gern frisst und auch gut verträgt.
.
Vielleicht möchte ihm jemand trotz des Makels FIV+ (katzenaidspositiv) und seinen gesundheitlichen Handicaps die Chance auf ein liebevolles Zuhause geben. Evtl. wohnt jemand an einer befahrenen Straße an der kein Freigang möglich ist oder kann nur Wohnungshaltung bieten und wollte deshalb bislang keine Katzen halten. Hier sind FIV+ Katzen eine gute Alternative – man muss kein schlechtes Gewissen haben, dass man ihnen keinen Auslauf bieten kann, denn diese Katzen sollten keinen Freigang bekommen(Ansteckungsgefahr für andere Katzen bei nächtlichen Revierkämpfen durch Bisse und um das Immunsystem der FIV+ Katzen zu schützen) Für Menschen und andere Tierarten ist Katzenaids NICHT ansteckend.
.
Herbert ist kastriert, geimpft und gechipt.
Er wird bundesweit oder in die Schweiz vermittelt mit Schutzvertrag & Schutzgebühr (110 Euro) sowie Besichtigung des neuen Heims.
Bei Interesse an Herbert senden Sie bitte eine Nachricht in der Sie Ihr Zuhause etwas beschreiben. Vielen Dank.
.
.
Kontakt:
Andrea Diekmann
Telefon: 0162 1947928