HIER IST WAHRER TIERSCHUTZ GEFRAGT: Naiden (Epilepsie) verschmust und entspannt – Nesebar, Bulgarien

Vermittlung bundesweit, nach Österreich und in die Schweiz

Naiden

Naiden ist ein ca. 5 Monate alter Rüde (Stand Ende Oktober 2022). Er hat alle notwendigen Impfungen und ist NICHT kastriert.

Naiden hat Epilepsie und bis zum Ende seines Lebens muss er Tabletten dagegen nehmen. Im Moment nimmt er jeden Tag 1/4 Epitil 60 mg. Der Tierarzt sagte, dass die Dosis mit der Dauer wahrscheinlich erhöht werden muss, aber genaueres kann man erst sagen, wenn er 7 Monate alt ist.

Wenn er erwachsen ist, wird er ein großer Hund sein.

Er ist wie ein kleiner Bär. Super lieb, super sozial, sehr freundlich und verschmust. Er kann mit
Katzen und Hunden leben, ist perfekt mit Kindern und Menschen. Er kann an der Leine gehen.

Er ist ein schwerer Hund, nicht sehr aktiv und bevorzugt ruhige, entspannte Spaziergänge.

.

Vermittlung nur mit Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr

.

.

Schützling von Miglena

Kontakt auf englisch und bulgarisch: smartly_27@abv.bg

Silke Kraus (silkepetrakraus@googlemail.com) hilft sehr gern bei Sprachproblemen.