Jaiko – Wo sind die Husky-Liebhaber — der Bub soll endlich ein artgerechtes Leben haben – Spanien

Vermittlung bundesweit, nach Österreich und in die Schweiz

Jaiko

Wir erzählen Euch die Geschichte von Jaiko, einem reinrassigen SIberian Husky, der erst etwas über ein Jahr alt ist.

Jaiko wurde von seinem Vorbesitzer gekauft, als er erst 4 Monate alt war.
Er stammt aus einem Laden, der Tiere verkauft und denen es egal ist, an wen sie ihre Tiere verkaufen ….
Solange Jaiko jung, lustig und ein Welpe war, war alles in Ordnung, obwohl er zu Hause viele Dinge kaputt gemacht, alles angeknabbert und den ganzen Tag gebellt hat.
Bis zu dem Tag, an dem er ein Jahr alt war und die Familie ein Kind erwartete und Jaiko nicht mehr so lustig war wie als Welpe, und dann war er zu Hause im Weg und die Familie hatte nicht aufgehört, Ausreden zu erfinden, um ihn in die Tötung bringen zu können…

Jaiko hat ca. 52 cm Schulterhöhe und wiegt etwa 33 kg.

Er ist futterneidig und eignet sich NICHT für große und dominante Rüden, aber mit Hündinnen und jungen Hunden hat er keine Probleme bzgl. Zusammenleben.

Er ist sehr stark und zieht viel an der Leine, weil er ein Hund ist, der Aktivität braucht, lange Spaziergänge, Spielen und auch Kopfarbeit, alles, was ein typischer Husky einfach braucht !!

Er wurde nicht mit Katzen getestet, aber bei den Tierarztbesuchen haben wir festgestellt, dass er sich nicht für Katzen interessiert.

Wir wünschen ihm so sehr, dass er bald aus dem Tierheimzwinger kann und endlich artgerecht gehalten werden kann, so, wie es ein Husky braucht.

Wir suchen dringend eine liebevolle huskyerfahrene Familie für ihn.

 

Vermittlung nur mit Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr

.

.

Schützling vom Verein Dog Vida

Kontakt auf englisch und spanisch: dogvidaasociacion@hotmail.com

Silke Kraus (silkepetrakraus@googlemail.com) hilft sehr gern bei Sprachproblemen.