Jasjas Charakter und ihr Äußeres vereinen die typischsten Merkmale einer Britisch Kurzhaar Katze – Moskau, Russland (Transport 24.09.)

Vermittlung bundesweit

Jasja

weiblich
Alter: 7 Jahre
Kastriert, geimpft
FIV und FelV negativ (Stand 27.12.2021)
Kann mit und ohne Freigang vermittelt werden

Jasjas Charakter und ihr Äußeres vereinen die typischsten Merkmale einer Britisch Kurzhaar Katze. Jasja ist sehr selbständig und unabhängig, sie ist schlau, schätzt ihren Freiraum und duldet keinen Eingriff in ihre Privatsphäre. Sie mag keine Aufdringlichkeiten.

Jasja ist eine sehr spielfreudige Katze, sie spielt gerne mit der Katzenangel, mit Bällen und Mäusen. Tagsüber kann sie lange allein bleiben und sich selbst beschäftigen. Zu Fremden ist sie ruhig und kooperativ, mit einer mäßigen Neugier. Bekannte Menschen erkennt sie wieder und begrüßt sie mir viel Freude, sie schlängelt sich um die Beine und möchte gestreichelt werden. Danach geht sie wieder und kümmert sich um ihre Sachen. Sie sitzt gern mal auf dem Schoß – aber nur wenn sie selbst das möchte und nicht für lange. Jasja wird eifersüchtig, wenn der nach Hause gekommene Mensch andere Haustiere streichelt und nicht sie. Sie versucht auf sich aufmerksam zu machen mit einer bestimmten Art von Schnurren und legt ihren Kopf unter die Hand, damit sie gestreichelt wird. Sie liebt Zärtlichkeiten, aber die Zärtlichkeiten müssen in Grenzen bleiben – etwa 30 Sekunden. Danach wird ihr das Streicheln zu langweilig und wenn der Mensch darauf besteht und weiter macht, kann sie sehr verärgert sein und sich dagegen wehren. Nachdem sie sich von der einen Streicheleinheit erholt hat, ist sie bereit für die nächste – aber nur wenn sie das selbst möchte.

Auf ihrer Pflegestelle kommt sie gut mit anderen Katzen aus. Sie hält sie viel mehr aus, als dass sie sie mag und unternimmt nicht den Versuch sich nicht mit ihnen anzufreunden. Wenn eine andere Katze ihr zu nahekommt und aufdringlich wird, kann sie mit der Pfote schlagen. In ihrem früheren Zuhause lebte Jasja mit vielen anderen Katzen zusammen und mit Hunden unterschiedlicher Größen, die nicht katzenfreundlich waren.

Jasja hat in der Vergangenheit eine Entzündung ihrer Nase und ihrer Augen überstanden. Daraus hat sich ein Hornhautfleck auf dem rechten Auge entwickelt, der Jasja nicht stört. Zusätzlich kam es zur Verstopfung der Tränenkanäle (auf der rechten Seite etwas stärker), weswegen Jasja manchmal eine Träne im Auge hat und sie manchmal niest. Jasja wurde gründlich tierärztlich und augenärztlich untersucht. Sie bedarf keiner ärztlichen Behandlung und keiner besonderen Pflege.

Jasja wurde als junges Kätzchen von einer Tierschützerin von der Straße mitgenommen, sie lebten 6 Jahre zusammen. Nachdem Tod ihrer Pflegemama muss Jasja ein neues Zuhause suchen.
Sie frisst Nass- und Trokenfutter und Frischfleisch und frisst es jeden Tag, gerne frische Pute; sie nimmt gerne Malzpaste gegen Haarballen.
Sie wurde an das Katzenklo mit klumpfreien Holzpellets gewöhnt.

Zu Jasja würde eine ruhige Familie ohne Kinder passen, idealerweise Menschen, die sich mit dem Charakter einer Britisch Kurzhaar auskennen. Zu Jasja würde eine Familie ohne Katzen oder mit Katzen, die keinen immer Kuscheldrang haben, passen.

.

Kontakt:

Russische Tiere in Not e.V.
.
Elena und Annett
.
.
.
0 163 4011444      ab 17:00
.