«

»

Juri – 50354 Hürth, nahe Köln

Juri

Dieser wunderschöne Kater mit leuchtenden Augen ist Juri, der schweren Herzens aus privaten Gründen und unter sehr viel Tränen abgegeben werden musste. Juri ist mit seinen 4 Jahren noch ein junger Kater, der dennoch ein sehr schweres Los gezogen hat. Er leidet unter Morbus Crohn, einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung, die auch beim Menschen vorkommt. Es handelt sich hierbei um eine Autoimmunerkrankung, bei der es zu starken Bauchschmerzen und Durchfall kommt, was auf Dauer sehr belastend für den Organismus ist. Juri wurde auf Kortison eingestellt, das er gut verträgt und ihm alle 2 Tage in Tablettenform verabreicht werden muss. Er kann deshalb normales Futter zu sich nehmen und -man sieht es ihm an- es geht ihm wirklich gut damit. Er ist ein fröhlicher Kater, der viele Flausen im Kopf hat und sehr verspielt ist und auch weiterhin als Einzelkater in einer Familie leben möchte.

Juri03Juri02

Da Kortison für eine junge Samtpfote unserer Meinung nach nicht von Dauer sein sollte, soll Juri noch einmal bei einem Tierarzt vorstellig werden. Vielleicht gibt es auch eine andere Therapiemöglichkeit für den Kleinen.

Juri passt in jede katzenvernarrte Familie. Da er auch mal etwas alberner werden kann (das bedeutet, dass er mit Krallen spielen kann), sollten Kinder im Haushalt bereits etwas älter sein. Zu beachten ist neben der wirklich regelmäßig zu gebenden Medikation, dass er oft gekämmt wird, damit sein etwas längeres Fell nicht verfilzt.Juri01

 

 

 

Kontakt

Tierheim Helenenhof
50354 Hürth

Tel: 0 22 33 / 69 10 67 (12-13 Uhr)
Fax: 0 22 33 / 69 21 56

E-Mail: info@tierheim-huerth.de

 

http://tierheim-huerth.de/?cat=10

http://tierheim-huerth.de/?p=12691