Kandis ist ein zartches Kätzchen, der es im Tierheim garnicht gefällt, sehr sozial mit anderen Katzen, aber noch scheu gegenüber Menschen – St. Petersburg, Russland

Wir vermitteln bundesweit und nach vorheriger Absprache nach Österreich, in die Schweiz und in die Niederlande.

Kandis

Katze • geboren ca. November 2018 • Sibirische Katze-Mix

Besonderheit: scheu; Ort: St. Petersburg

Eigenschaften

  • kastriert
  • geimpft
  • katzenfreundlich

Infos

Unser Zuckerpüppchen Kandis ist sehr süß anzusehen.

Sie gehörte zu einer Gruppe von Kitten und wilden Katzen, die zu Winterbeginn in einer Gartenkolonie eingefangen und in das warme und schützende Katzenheim gebracht wurden.

Leider kann man bis heute Kandis wirklich nur verzückt betrachten. Denn die Kleine ist wirklich noch immer wild und läuft weg, wenn man sie anfassen möchte oder ihr viel zu nah kommt.

Schön ist aber zu beobachten, wie sozialisiert sie mit den anderen Katzen auskommt. Kandis ist immer mitten dabei und interessiert sich für das Geschehen um sie herum. Trotzdem macht es für die Mitarbeiter den Anschein, dass diese Mieze nicht glücklich ist im Heim und sich nur schwer mit der Gesamtsituation arrangieren kann.

Wir suchen also für dieses zarte Kätzchen ein Zuhause, in dem es wesentlich ruhiger zugeht, es sozialisierte und zahme Katzenfreunde gibt und Menschen, die diesem sensiblen Wesen alle Zeit der Welt lassen, um in Ruhe anzukommen und step by step Vertrauen zu allem und ihren Besitzern aufzubauen.

Interessiert?

Füllen Sie jetzt unser Bewerbungsformular aus!

.

Diese Katze wird über den Tierschutzverein Murka e.V. vermittelt.

Informationen zum Vermittlungsablauf und den Bewerbungsformular finden Sie unter:
www.murka-katzenhilfe-russland.de

.

.

Murka — Katzehhilfe Russland e.V.

E-Mail: info@murka-katzenhilfe-russland.de

www.murka-katzenhilfe-russland.de

https://www.murka-katzenhilfe-russland.de/Katzen/Katzen/kW7276/Kandis