Katinska – Sehr zutrauliche Katze die als Zuchtkatze missbraucht wurde (Bengale) – Estepona-Malaga, Spanien

Vermittlung bundesweit

Katinska, geb. 02.04.2017, bengal, marbled

Katinska wurde von ihrer „Züchterin“ einfach zurückgelassen. Der Ex hatte keine Lust auf sie und kversorgte sie nur halbherzig, wenn er mal in der Wohnung war. Ein BengalKater war schon abgehauen und auf der Strasse gefunden. So wurden wir überhaupt erst auf dieser Katzen aufmerksam gemacht.Katinska sieht nicht aus, wie die „modernen“ Bengalkatzen, sondern eher wie der alte marbled typ. Trotzdem wurde sie jahrein- jahraus gedeckt und bekam einen Wurf nach dem anderen. Das haben wir als erstes geändert und haben sie kastrieren lassen! Jetzt kann sie endlich ihren Lebensabend geniessen und als Familienkatze leben.

Sie ist sehr verschmust, lieb und freundlich, wurde zum Glück bisher in einer Wohnung mit Familienanschluss gehalten und liebt das auf. Sie kennt Kinder und ist freundlich mit ihnen. Sie kennt auch andere Katzen. Wobei sie nicht wirklich Lust auf die anderen Katzen hat und sicherlich sehr gut als Einzelkatze, oder eventuell auch mit einem entspannten, ruhigen Kater zusammenleben kann.

Katinska sollte einen schönen, vernetzten Balkon haben, auf dem sie die Welt da draussen beobachten kann. Sie ist vom Wesen her eher ruhig als besonders aktiv, will mehr gemütlich entspannen und nicht besonders herumtoben.

Katinska ist Fiv und Felv negativ, kastriert, gechipt, hat einen EU-Reispass, ist gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft, entwurmt und entfloht.

.

.

Kontakt:

Estepona-katzen

Calle Ibiza 5 bajo

29680 Estepona-Malaga

cleo_wrobel@yahoo.de

Tel: 0034-627520568       (Spanien)

https://estepona-katzen.de/wp/index.php/2022/05/12/katinska-geb-02-04-2017-bengal-marbled-sehr-zutrauliche-katze-die-als-zuchtkatze-missbraucht-wurde/