Kenny – Hamburg

Kenny                   Einzelkater

Alter: 2008
Haltung: Einzelhaltung, Gesicherter Freigang
.

Ich habe Kenny (10) vor einem Jahr, nachdem mein älterer Kater verstorben war, übernommen. In unserem Haushalt leben zwei Erwachsene und ein älterer Kater. Kenny lebte bis dahin allein und konnte von der Vorbesitzerin aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr gehalten werden.

Leider fühlt er sich bei uns nicht wohl. Die beiden Kater ignorieren sich weitestgehend, aber Kenny markiert sein Katzenklo. Er mag es überhaupt nicht, wenn der andere Kater sein Klo mitbenutzt, zwischenzeitlich hatten wir vier Toiletten, aber mein alter Kater benutzt einfach alle. Ich denke das ist der Knackpunkt. Er will seine Toilette nicht teilen. Woanders markiert er nicht. Wir haben auch abgeklärt, ob er evtl. krank ist: Er hat den großen Check-Up bekommen und ist top fit.

Ich tue mich wahnsinnig schwer damit den Kater wegzugeben, ich habe ihn trotz der Pinkelei ins Herz geschlossen. Er ist eigentlich ein Traumkater, völlig angstfrei, lieb, selbstbewusst und ausgeglichen, aber er muss in Einzelhaltung, idealerweise mit gesichertem Freigang, das kennt er von uns. Richtigen Freigang hatte er noch nie und ich denke daher, dass er damit auch nicht zurecht kommt. Er ist kein Kuschelkater und holt sich seine Schmuseeinheiten lieber selbstgewählt ab. Kinder sind für ihn ok, er mag aber nicht rumgetragen werden.

Bei uns wird er teilgebarft, er bekommt hauptsächlich Dosenfutter und dazu ein kleine Stückchen Hähnchen. Das liebt er.

.

Vermittlung nur mit Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr (150 Euro)

Privatvermittlung

.

.

Kontakt

Stefan

puebbi75@web.de

Telefon: 017657570077