Kimba und Leonie – Neuss, nahe Düsseldorf

Pflege- oder Endstelle gesucht

Kimba und Leonie

Die Katzen sind 9 Jahre alt, weiblich, kastriert, geimpft, gechipt und gesund. Sie sind beide Freigänger, was bei ihnen bedeutet, dass sie gerne mal für ein paar Stunden in den Garten gehe, sich dabei aber immer in Rufweite bewegen. Sie sind sehr menschenbezogen und obwohl sie vom Charakter her sehr unterschiedlich sind, verstehen die beiden sich bestens und sind vom ersten Tag an unzertrennlich.
.
Kimba oder wie ich sie nenne: „das Baby“ ist sehr redselig, verspielt, anhänglich, verschmust und möchte viel Aufmerksamkeit. Ihrem Spitznamen macht sie durchaus alle Ehre…
.
Leonie ist ruhig, sensibel und braucht ihren täglichen Spaziergang durch den Garten. Sie ist zurückgezogener, spielt aber gerne mal und fordert auch ihre Streicheleinheiten ein.
.
Ich suche ein Zuhause/ Pflegestelle • mit Garten für regelmäßigen Auslauf, als Hauskatzen sind die beiden nicht geeignet.
• ohne andere Tiere …weitere Katzen und Hunde wären problematisch.
• ohne kleine Kinder im Haushalt, das würde die beiden überfordern.
.
Da ich im Sommer 2018 ins Ausland gehen werde, suche ich für meine beiden Perserkatzen eine liebevolles neues Zuhause oder eine Pflegestelle für 1 Jahr.
Vielleicht kennen Sie ja auch jemanden in Ihrem Bekanntenkreis oder in der Nachbarschaft, der dafür in Frage käme. Gerade Menschen, die vielleicht ihre eigene Katze verloren haben, aber sich selber kein Tier mehr zulegen möchten, wären möglicherweise interessiert an einer solchen Aufgabe (Pflegestelle).
.
.
.
Kontakt
.
TEL: 0152 / 56 19 62 44
.
.