Kito ist ein extrem sensibler Kater, mit einem ruhigen und lieben Wesen, zum Schmusen kommt er im Moment noch nicht – Spanien

Vermittlung bundesweit und in die Schweiz

Kito Notfall   Fiv+

Kito
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geb.-Datum:  01.10.2017
Rasse/Gattung: Russisch-Blau Mix
Farbe: blau-grau
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Pflegestelle Finca los gatitos
Einzelkatze: nein
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon oder gesicherter Garten / kein Freigang
Bekannte Krankheiten/Handicaps: FIV positiv
Aufnahme: 06.12.2019

Was hat man Kito bloß angetan?
Der Hübsche ist ein Fundkater, der bei der Finderin nicht bleiben konnte. Alle Bemühungen, den Besitzer ausfindig zu machen, blieben erfolglos.

Kito kam unsicher, verstört und völlig verängstigt zu uns und ist mit der ganzen Situation überfordert. Jegliches Vertrauen hat er in uns Menschen verloren und verhält sich sehr reserviert. Kito ist ein extrem sensibler Kater, der mit Veränderungen schlecht umgehen kann. Dennoch zeigt Kito nach dem ersten Schreck Interesse am Zweibeiner, kommt bis auf ein paar Pfotenlängen Abstand auch heran, um sich mit Leckerlis zu versorgen. Zum Schmusen konnten wir ihn bisher nicht überzeugen. Vom Charakter schätzen wir seine ruhige und liebe Art, seine Neugier und Verspieltheit. Mit anderen Katzen versteht er sich problemlos, an denen er sich orientiert, und die ihm Sicherheit geben.

Turbulent sollte es im neuen Zuhause nicht zugehen – laute Geräusche, schnelle Bewegungen und Kinder würden Kito verschrecken und verängstigtigen. Deshalb suchen wir für den sensiblen Kito ein ruhiges Zuhause ohne Kinder und Hunde. Auf Katzengesellschaft möchte er aber keinesfalls verzichten.

Ein freundlicher und aufgeschlossener Katzenkumpel würde ihm im neuen Zuhause auf jeden Fall den Start erleichtern und sollte auch zum gemeinsamen Spielen und Kuscheln bereitstehen. Sein neuer Katzenkumpel sollte auf gar keinen Fall zur Dominanz neigen. Natürlich kann Kito auch einen neuen liebgewonnenen Freund aus Spanien mitbringen.

Ein genüssliches Sonnenbad und frischer Wind um die Nase sind absolute Wohlfühlfaktoren für eine Katze. Dieses bedeutet immer ein wenig Abwechslung, Abenteuer und neue Eindrücke für die Samtpfote und sollte bei Wohnungshaltung vorhanden sein. Deshalb wünschen wir uns für den schönen Spanier am liebsten Zugang zu einem gesicherten Katzengarten oder einem Balkon. Dieser muss natürlich ausreichend vernetzt sein, damit Kito auch Fliegen und Schmetterlinge fangen und gefahrlos die Vögel beobachten kann. Leider kommt es immer wieder vor, dass Katzen von ungesicherten Balkonen stürzen, sich dabei schwer verletzen und/ oder auf Nimmerwiedersehen verschwunden sind.

Kito wurde leider auf FIV positiv getestet. Diese Immunschwäche ist nur unter Katzen ansteckend (beim Deckakt oder blutigen Bissverletzungen). Menschen und andere Tierarten können sich nicht anstecken!! Gerne beraten wir Sie noch genauer zu diesem Thema und beantworten Ihre Fragen. Informationen zu FIV finden Sie in unserem Infoblatt. FIV-Katzen können übrigens fast genauso alt werden wie negativ getestete Miezen. Sollte bereits eine Katze bei Ihnen leben, so muss diese nicht zwingend FIV positiv sein. Unsere spanischen FIVchen leben harmonisch mit negativ getesteten Katzen zusammen. Lassen Sie sich bitte von FIV nicht abschrecken und geben Sie Kito ein Zuhause!

Bei Einreise ist Kito kastriert, FeLV negativ getestet, gegen Tollwut, Katzenseuche, Calicivieren und Katzenschnupfen geimpft, gechipt, parasitenfrei, entwurmt und besitzt einen EU-Ausweis. Die Vermittlung erfolgt mit Tierschutzvertrag, nach positiver Platzbesichtigung und gegen eine Aufwandsentschädigung.

Kito wünscht sich eine Familie, bei der er ein tolles Katzenleben führen darf, seine schreckliche Vergangenheit hinter sich lassen kann und endlich ankommen darf. Menschen, die sich mit ihm beschäftigen und den Katzermann einfach in ihr Herz schließen. Wenn Sie unserem schönen Kito ein liebevolles Plätzchen schenken möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht! Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Anfrage: Kontaktformular ausfüllen

.

http://katzenhoffnung.de/Katzen/slides/Kito/Kito.html