Krümel (halblanghaar) und Ronja (EKH) wurden wild geboren, sie suchen gemeinsam ein geduldiges Zuhause – Elsaß, Frankreich

Krümel und Ronja                nur zusammen

Die scheuen Schönheiten Ronja (geb. ca. 2017) & Krümel (geb. ca. 2019) wurden wild geboren und haben als Streuner auf einem Campingplatz gelebt, wo sie von Ehrenamtlichen gefüttert wurden. Zum Jahresanfang wurde das Grundstück verkauft und die Katzen mussten weichen.

Jetzt suchen wir für die beiden eine Familie ohne Kinder, mit Katzenerfahrung, viel Geduld und einem Haus mit Garten in ruhiger Lage. In den drei Monaten, die sie in einer Pflegefamilie verbracht haben, sind sie von ängstlichen Schatten, die sich nur „verkrümelt“ haben, zu aufgeweckten Katzen geworden, die die Leckerlis aus der Hand fressen.

Krümel (die halblanghaarige mit den Bernstein-Augen) läßt sich streicheln, wenn sie auch noch kein Gefallen daran findet. Ronja ist gesprächig und mutiger, läßt sich bislang jedoch noch nicht streicheln.

Die beiden sollten zusammen bleiben, verstehen sich gut und geben einander halt.

Sie sind kastriert, geimpft und gechipt.

Wer sich für die beiden interessiert sollte keine Erwartungen aufbauen und die Katzen sich in ihrem Tempo entwickeln lassen. Ohne Druck hat man die schönsten Erfolgserlebnisse wenn die Tiere Fortschritte machen und keinen Frust, sollten sie nie zu Schmusebären werden!

Ronja und Krümel warten in Frankreich im Elsaß auf ihr neues Zuhause.

.

.

Kontakt:
.
Fr. Tina Müller
L’Ecole du chat libre des Vosges du Nord, Niederbronn
Tel.: 0176-84876710
.