«

»

Lilly (mit Video) – 25482 Appen, nahe Hamburg

lilly05lilly01 lilly02

?????????????

?????????????

lilly04 lilly06 lilly07 lilly08
Vermittlung bundesweit

Lilly

Steckbrief
 Geboren:   ca. 2006
 Geschlecht:   weiblich
 Rasse:   Langhaar-Mix
 Kastriert:   ja
 Geimpft:   Tollwut
 Gechippt:   ja
 Katzenaids (FIV):   positiv
 Leukose (FeLV):   negativ
 Katzenverträglich:   ja
 Hundeverträglich:   unbekannt
 Kinder:   ja
 Handicap:   nein
 Freigang:   gesicherter Freigang
 Pflegestelle:   Sardinien

Herzenswünsche fürs neue Jahr – wie wird es für unsere FIV oder FeLV Katzen?
Lilly ist enorm verschmust geworden.
Während sie früher immer den Eindruck der „feinen Dame“ vermittelt hat, die lieber auf Abstand geht, lechzt sie jetzt geradezu nach Streicheleinheiten.
Lilly wartet vorzugsweise auf dem Dach einer der Holzhäuser in schwindelerregender Höhe auf die Fütterung. Dann ist nämlich der einzige Moment, in dem sie die Aufmerksamkeit bekommt, die sie gerne immer hätte. Sie streicht dann um die Beine des „Dosenöffners“, schmiegt sich an, gibt Köpfchen, ist regelrecht aus dem Häuschen vor lauter Freude und Zuneigung.
Sie läuft dann freudig mit zum Futterplatz, um dann allerdings Abstand zu halten.
Lilly hat Angst vor den anderen Katzen. Sie toleriert die Gesellschaft von ihnen, teilt sich die Hütte, also Schlaf- und Aussichtsplatz mit ihnen ABER beim Fressen hat sie Angst vor anderen, dominanten Katzen. Daher hat sie ihr eigenes Schüsselchen unter einem Baum in der Nähe der Futterstelle stehen, da fühlt sie sich sicher.
Wir wünschen uns für die bildschöne Lilly, die zwar Träger des Virus FIV ist aber keinerlei Krankheitssysmptome hat, einen ruhigen Platz. Natürlich muss Lilly weiterhin großzügigen Freigang haben, den genießt sie im Park sehr aber sie braucht auch dringend einen Menschen mit viel Liebe und Zuneigung und gerne auch eine nicht dominante und verträgliche Katze/Kater.

Lilly lebt seit Mai 2014 im Katzenpark. Sie ist ca. 9 Jahre alt und trägt den FIV-Virus in sich, der ihr Immunsystem schwächt.
Für Sie suchen wir einen fürsorglichen Platz in Deutschland und eine Familie, die ihr durch die Lebens- und Wohnsituation die Freiheit nicht nehmen muss.

 

Wenn Sie sich für Lilly interessieren, melden Sie sich bitte bei uns.

Wir vermitteln bundesweit.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Manuela Eßer
Tel.: 02271 / 983038 nach 19:00 Uhr
 .
 .