Lilly, Scottisch Fold (mit Video) – 68723 Plankstadt, nahe Mannheim/Heidelberg*

cof

nfd

ptr

ptr

dav

ptr

dav

Vermittlung nur im Rhein-Neckar Kreis und im Umkreis von 100 km

Lilly            Einzelhaltung

Rasse: Scottisch Fold
Farbe: weiss, hörend
Alter: geb. ca. 2015-2016
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Fiv/ FeLV negative getestet: ja
Geimpft: ja
Entfloht, entwurmt: ja
Verträglich mit anderen Katzen: nein
Verträglich mit Hunden: nein
Kann zu Kindern: keine Vermittlung zu Kindern
Freigänger: nein, nur Wohnungshaltung oder gesicherter Balkon
Einzelhaltung: ja

Dürfen wir Ihnen unsere white Lady vorstellen? Lilly hat erst vor kurzem hier in der Pflegestelle Plankstadt eingecheck oder genauer gesagt, sie wurde einfach bei uns abgegeben.

Lilly war bei Abgabe weder geimpft, noch entwurmt, noch gechipt und auch nicht kastriert. Also ging es kurz nach dem Check-in direkt zum Tierarzt. Lilly wurde auf ca. 1 -3 Jahre geschätzt, ist top in Form und wurde mittlerweile geimpft, gechipt und kastriert. Da weisse Katzen oft taub sind, haben wir das beim Tierarzt gleich testen lassen, und unsere weisse Lady hört bestens, hihi zumindest das was sie hören möchte.

Lilly ist eine absolute „Diva“, wunderschön, sehr selbstbewusst und ein bisschen zickig. Lilly brauchte etwas Zeit um anzukommen und sich einzuleben. Mittlerweile mag sie es gestreichelt zu werden, geniesst die menschliche Zuwendung sehr und fängt dann ganz leise an zu schnurren. Sie zeigt aber auch ganz deutlich, wenn sie etwas nicht mag, so lässt sie sich im Moment (noch) nicht hochnehmen, da fängt sie an zu brummeln.

Für unsere Lilly suchen wir ein ruhiges, liebevolles und idealerweise katzenerfahrenes Zuhause. Die neue Familie von Lilly sollte sie so nehmen und lieben wie sie ist und keine zu hohen Ansprüche stellen. Sie wird viel Zeit, Geduld und „schmackhafte Argumente“ brauchen, um sich einzugewöhnen und Vertrauen in ihre neuen Menschen zu fassen. Vielleicht wird sie auch nie eine Schmuse- bzw. Schosskatze, wir wissen es nicht.

Wie sich hier auf der Pflegestelle gezeigt hat, kann unsere white Lady gut auf die Gesellschaft ihrer Artgenossen verzichten. Wir denken, für Lilly wäre es besser, wenn sie ihre neues Reich und ihr Personal nicht mit anderen Vierbeinern teilen müsste. Damit es der Süßen nicht zu langweilig wird, wäre eine katzengerecht eingerichtete Wohnung mit vielen Kletter-und Kratzbäumen, Zugang zu einem vernetzten Balkon und idealerweise Personal, was nicht mehr Vollzeit arbeitet, wünschenswert.

Wenn Sie sich unsere Lady verliebt haben und ihr ein liebevolles und fürsorgliches Leben ermöglichen möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

 

Wer Ihr gerne ein neues Zuhause schenken möchte, kann uns gerne hier eine Anfrage senden:

.

Anfrageformular

.

Mailadresse: catshope@web.de

http://www.cats-hope.de/index.php/unserekatzen/suchen-zuhause/467-lilly