Luna ist wie der Mond, nach dem sie benannt wurde: Sie will für ihre Menschen alleine am Himmel stehen und leuchten… – 31840 Hessisch Oldendorf

Vermittlung bundesweit

Luna                          Einzelhaltung

geb.:  06.08.2018

Haltung: Einzelhaltung, Wohnungshaltung, Gesicherter Freigang

Luna ist wie der Mond, nach dem sie benannt wurde: Sie will für ihre Menschen alleine am Himmel stehen und leuchten…

Das wunderschöne, blaue Britisch-Kurzhaar-Mädchen mit den strahlend gelben Augen wurde vor wenigen Tagen zwei Jahre alt. Luna lebt seit ihrer Geburt bei ihren Menschen und wuchs inmitten von anderen Katzen, Hunden und einem Kleinkind auf. Man sollte meinen, dass ein derart sozialisiertes Tier bestens mit den Gegebenheiten im Haus klarkommt, zumal Lunas derzeitige Besitzer sehr darauf achten, dass sich ihre Samtpfoten nicht nur körperlich, sondern auch psychisch wohl fühlen. Daher gehört neben gutem Futter, gemütlichen Katzenplätzchen und vielen Streicheleinheiten Beschäftigung mit den Tieren zum täglichen Programm. Doch leider begann Luna mit Eintreten der Geschlechtsreife, sich mehr und mehr aus der häuslichen Gemeinschaft von Mensch und Tier abzusondern. Der Hund war ihr zu aufdringlich, das Kind war ihr zu laut, die anderen Katzen waren ihr zu präsent. So zog sie sich immer mehr zurück, zuletzt sogar vor ihren Besitzern. Diese entschlossen sich nun schweren Herzens, ihre kleine Prinzessin über uns in die Vermittlung zu geben. Manchmal verlangt es die Tierliebe, loszulassen. Und Luna sagt ganz deutlich, dass sie so nichtmehr leben möchte.

Deshalb suchen wir für die kleine Blaue nun ein neues Zuhause bei katzenbegeisterten Menschen, die in einem ruhigen Haushalt leben. Lunas zukünftige Besitzer sollten dem samtpfötigen Mädchen Freigang in einem gesicherten Garten und/oder einen gesicherten Balkon, von dem aus sie die Welt beobachten kann, bieten. Gassigehen an der Katzenleine ist jedoch als Beschäftigung absolut unerwünscht. Sollte in Lunas zukünftigem Heim ein freundlicher, sanfter, charmanter Kater wohnen, könnte man die Sympathie entscheiden lassen. Zu einem weiteren weiblichen Tier oder in einen Mehrkatzenhaushalt soll die Zweijährige jedoch nicht kommen.

Wenn Sie über ein gerüttelt Maß an Cat-Sense verfügen und sich zutrauen, das Herz der gelbäugigen Schönheit zu erobern, melden Sie sich gerne bei uns. Erzählen Sie uns ein wenig über das Leben, das Sie Luna bieten könnten und wenn alles passt, steht einem Kennenlernen von Luna und Ihnen im Rahmen eines unverbindlichen Besuches nichts mehr im Wege.

Luna ist bei ihrer Vermittlung kastriert, geimpft und gechippt. Dass sie zuverlässig ihre Katzentoilette aufsucht, muss nicht extra erwähnt werden. Wie alle unsere Vermittlungstiere wird Luna mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr abgegeben.

.

.

Kontakt:

Heige Kienle
Netzwerk Mensch-Tier e.V.
Telefon: 0172-6107721
.