«

»

Luna und Achat – Bulgarien


Vermittlung bundesweit

Luna (weibl.) und Achat (männl., geb. 28. März 2017) – ein bildhübsches Geschwisterpaar

nur zusammen

.

  1. Juni 2017

 

Luna und Achat erblickten am 28. März 2017 das Licht der Welt. Ihre Mutter ist Kary, eine Katze aus dem Dorf Kalnovo. Die Pflegestelle vermutet, dass Tommy der Vater ist. Tommy wurde mittlerweile kastriert, Kary wird bald kastriert, sobald sie die Kleinen nicht mehr säugt. Und Luna und Achat wachsen zu bildhübschen, aber auch frechen, kleinen Kätzchen heran!

 

Die Geschwister wachsen bei ihren Eltern auf einer Pflegestelle in Schumen auf und warden gemeinsam vermittelt. Sie kuscheln sich aneinander, wenn sie schlafen und spielen zusammen. Es macht richtig Freude, ihnen beim Fangenspielen oder bei ihren Erkundungstouren durch die Wohnung zuzusehen.

 

Luna und Achat sind schon gechipt und geimpft, aber noch zu jung für die Kastration. Wenn sie alt genug sind, werden sie noch kastriert. Anfang August können sie ausreisen und es wäre schön, wenn sie direkt in eine Endstelle ziehen könnten!

 

Langeweile wird mit dem Einzug der Beiden dann ein Fremdwort sein.

 

Wenn Sie die beiden Katzenkinder aufnehmen möchten, melden Sie sich bei uns und füllen bitte unser Bewerbungsformular aus.

 .
 .
 .
 .
 .
Ansprechpartner:
Gabi Flückiger
 .
Grund zur Hoffnung e.V.
 .
Tel.: 06039 – 938 938
Mobil: 0175 – 88 67 881
.
.