Maru und Bali sind zwei bezaubernde liebesbedürftige Schmusekätzchen, lassen sich gerne streicheln, sind sehr verspielt und gut verträglich mit anderen Katzen (mit Videos) – Spanien

Vermittlung bundesweit

Maru und Bali                          nur zusammen

Maru + Bali
Geschlecht: weiblich / männlich
Kastriert: nein
Geb.-Datum:  01.04.2019
Rasse/Gattung: Siam Mix
Farbe: Seal-, Tabbypoint
Herkunft: Spanien
Aufenthalt: Pflegestelle Finca los gatitos
Einzelkatze: nein
Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon oder gesicherter Garten / Freigang nach Absprache
Bekannte Krankheiten/Handicaps: nicht bekannt
Auf der Finca seit: 12.06.2019

Die süßen Katzenkinder Maru und Bali hat Martina an den Mülltonnen gefunden. Die Kleinen suchten nach Futter und miauten ganz herzergreifend als sie gefunden wurden. Die Mutter der beiden Kätzchen war nicht auffindbar und so haben wir die zwei Süßen mitgenommen.

Bei uns auf der Katzen-Finca haben sich Maru und Bali sehr gut entwickelt. Altersbedingt sind die zwei aufgeweckten Katzenkinder sehr verspielt und haben viel Blödsinn im Kopf, da jedes Spiel ein großes Abenteuer ist und beide voller Neugier die Welt entdecken möchten.

Sie möchten am liebsten überall gleichzeitig sein, damit sie bloß nichts im Leben verpassen. Sie toben, springen, rennen und klettern, ihnen dabei zuzusehen ist eine absolute Freude. Sie sind sehr sozial und freundlich den anderen Katzen gegenüber und verstehen sich bestens. Maru und Bali und sind zwei bezaubernde liebesbedürftige Schmusekätzchen, lassen sich gerne streicheln und schnurren dabei ganz entzückend. Leider ist unsere Zeit für Streicheleinheiten jedoch eindeutig zu kurz, um Ihnen ausgiebig das Bäuchlein zu kraulen oder Bällchen zu werfen. Ihnen sollte bewusst sein, dass Siamesen gerne viel und laut Quatschen können. In dem Alter sind die zwei noch Wundertüten…

Die unzertrennlichen Katzenkinder werden nur zusammen vermittelt. Denn zum perfekten Katzenglück gehört nicht nur eine menschliche Bezugsperson, die viel Liebe schenkt, sondern auch eine Samtpfote im passenden Alter und Charakter, weil es zu zweit viel schöner ist, gemeinsam zu spielen, zu raufen oder zu kuscheln.

Ein genüssliches Sonnenbad und frischer Wind um die Nase sind absolute Wohlfühlfaktoren für eine Katze. Dieses bedeutet immer ein wenig Abwechslung, Abenteuer und neue Eindrücke für die Samtpfote und sollte bei Wohnungshaltung vorhanden sein. Deshalb wünschen wir uns für die Beiden am liebsten Zugang zu einem gesicherten Garten oder einem Balkon.

Der vorhandene Balkon muss ausreichend vernetzt sein, damit Bella und Flora die Frischluft und die Sonne, Vögel und Schmetterlinge gefahrlos beobachten und genießen können. Leider kommt es immer wieder vor, dass Katzen vom ungesicherten Balkonen stürzen, sich dabei schwer verletzen und/oder auf Nimmerwiedersehen verschwunden sind.

Bei Einreise sind Maru und Bali, auf FIV und FeLV getestet, gegen Tollwut, Katzenseuche, Calicivieren und Katzenschnupfen geimpft, gechipt, parasitenfrei, entwurmt und besitzt einen EU-Ausweis. Die Vermittlung erfolgt mit Tierschutzvertrag mit Kastrationsklausel, nach positiver Platzbesichtigung gegen eine Schutzgebühr.

Wenn Sie sich in die bezaubernde Katzenkinder Maru und Bali verliebt haben und ihnen ein sorgenfreies und behütetes Katzenleben voller Zuwendung schenken möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht!

Anfrage: Kontaktformular ausfüllen

.

http://katzenhoffnung.de/Katzen/slides/Bella%20+%20Flora/Bella%20+%20Flora.html