Mega verschmuster Mickey – Orihuela, Spanien

Vermittlung bundesweit

.

Name  Mickey
Alter * 15.04.2018
Geschlecht  männlich
Rasse  Maine Coon -Mix
Herkunftsland  Spanien (Asoka/Orihuela)
Aufenthaltsort  Orihuela
Farbe  schwarz-weiß
Charakter/Temperament total liebenswert, anhänglich, verschmust, anfänglich etwas zurückhaltend, sehr sozial, total süß,  sehr menschenbezogen
wartet seit  11.07.2018
Familientauglich  ja
mit anderen Katzen verträglich  ja
mit Hunden verträglich  nicht bekannt
kastriert  ja
Krankheiten/Handicaps  —
FIV/Leukose getestet  neg.  getestet
Freigang  ja, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr  250,00€  (kastriert)
Kontakt tierhilfe-anubis@cananyeni.de
Beschreibung Mickey war ca. 3 Monate alt, als er in einer Schachtel vor der Tür des Tierheims ausgesetzt wurde. Wir wissen leider gar nichts von seiner Vergangenheit und wo er herkommt

Er ist nicht nur optisch ein Traumkater, er hat auch eine total süße und liebenswerte Art. Freundlich, sehr sozial, eher ruhig und mega verschmust, wenn das Eis gebrochen ist. Er ist nicht sehr verspielt aber er liebt es, die anderen zu beobachten, ihnen zuzuschauen, wie sie spielen und umhertollen ….. er ist sehr neugierig. Wenn Silvia in den Raum kommt, kommt er angelaufen und drückt gleich sein Köpfchen an ihre Beine und will gestreichelt und geknuddelt werden. Er liebt es – aber er möchte nicht auf dem Arm umhergetragen werden.

Mickey wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Auch wenn er eher der Beobachter ist, so ist er kein Einzelkater und braucht unbedingt Artgenossen (oder zumindest einen) in seinem Alter.

Zudem soll er ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Er wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt  und auch kastriert abgegeben.

.

https://www.tierhilfe-anubis.org/k30.htm