Milan (mit Video) – Frankreich

Vermittlung bundesweit

Milan

Milan, Angoramix, geb. ca. 09/2014 ist ein Bild von einem Kater ♥

Wir finden ihn sehr faszinierend und er hat einen ganz weisen, allwissenden Blick…

Milan wurde im August 2018 ausgesetzt aufgefunden und dann über die örtliche Tötung ins Tierheim überstellt.

Er versteht sich sowohl mit seinen Artgenossen, als auch mit den Menschen gut und hat sich gut in die Gruppe in seinem Gehege eingefügt.

Im neuen Zuhause sollten auch unbedingt freundliche Katzen vorhanden sein, an die er sich anschließen kann.

Milan ist kastriert, positiv auf FIV und negativ auf FeLV getestet, besitzt aktuellen Impfschutz für Wohnungshaltung (RCPCh) und wird auch nur in solche vermittelt.
Zum Thema FIV beraten wir gerne ausführlich im persönlichen Gespräch, jedoch sei vorab direkt gesagt, dass FIV kein Grund zur Panik ist und FIV-Katzen völlig problemlos in einer Gruppe mit negativen Katzen zusammenleben können, sofern alle Beteiligten kastriert und verträglich sind. FIV kann nur durch Geschlechtsverkehr und tiefe Bisswunden übertragen werden und ist daher ein wenig mit dem menschlichen HIV vergleichbar.

Fristgerecht vor Ausreise wird Milan’s EU-Pass ausgestellt und im Zuge dessen erhält er auch seinen Microchip und die zur Ausreise erforderliche Tollwutimpfung.

Wir fahren angemeldete TRACES-Transporte und vermitteln deutschlandweit mit Fragebogen, Vorkontrolle und Tierschutzvertrag.

Die Schutzgebühr für Milan beträgt 100,-€

Wer Milan gerne adoptieren möchte, meldet sich bitte direkt über unseren Fragebogen: https://www.zukunftskatzen.com/downloads-formulare/fragebogen-für-adoptanten/

Wir freuen uns über Ihre Anfrage für Milan!

Zukunftskatzen – Chats de l’avenir e.V.

.

.

Kontakt:

Melike Fages

info@zukunftskatzen.com

Telefon: 0202 39392321

Homepage: https://www.zukunftskatzen.com/                              Milan ist noch nicht auf der Homepage