• Rasse: EHK / Maine Coon

  • Farbe: weiß mit Flecken / getigert

  • Alter: geb. 2016 / 2017

  • Geschlecht: männlich / weiblich

  • Sonstiges: geimpft, kastriert und gechipt

+++ UPDATE (04.08.2020) +++

Mimi und Calli leben nun schon seit 2 Monaten auf einer Pflegestelle.

Calli hat während dieser Zeit keinen Anfall gehabt und kommt mit der Medikation gut zurecht.

Die beiden sind sehr liebe und angenehme Mitbewohner, die es mehr als verdient haben, bald ein eigenes Zuhause zu bekommen.

Tiere sind auf die Fürsorge ihres Menschen angewiesen, was aber leider sehr oft nicht mehr möglich ist.

Mimi und Calimero habe wegen Krankheit ihr Zuhause verloren.

Die kleine Mimi ist 4 Jahre jung, verschmust und verspielt und hat in ihrem jungen Leben schon zweimal ihr Zuhause verloren. In ihrem letzten Zuhause hat sie Calimero kennen und lieben gelernt.

Calimero, der große und stolze Maine Coon-Kater ist ein eher ruhiger Zeitgenosse.
Leider hatte er in der Vergangenheit epileptische Anfälle. Bedauerlicherweise haben wir hierzu kaum Informationen.

Cali bekommt 1 x täglich ein Medikament, dass laut unserem Tierarzt eher niedrig dosiert ist, und er hat bisher auf der Pflegestelle keinen Anfall gehabt. Wir lassen auf Empfehlung des Tierarztes die Medikation so bestehen und beobachten Calimero.

Natürlich haben wir Cali auch durchchecken lassen, seine Blutwerte sind top!

Wir suchen für das ungleiche Paar ein liebevolles Zuhause in einer ruhigen und stressfreien Umgebung, idealerweise mit vernetztem Balkon.