Mingus – Spanien

Vermittlung bundesweit

Mingus auf der Suche nach Glück

Rasse/Gattung: Siam-Mix (Mischling)
Geschlecht: männlich / kastriert
Alter: 1 Jahr

Auch Schönheit schützt vor Unglück nicht – diese Erfahrung musste leider Siamkaterchen Mingus machen.

Dieser schüchterne, etwas ängstliche Kater wurde in Spanien auf der Straße gefunden und landete in der örtlichen Auffangstation. Dort fühlte er sich so offensichtlich unwohl und wirkte gesundheitlich auch etwas angeschlagen, so dass sich unsere Ansprechpartnerin vor Ort dafür eingesetzt hat, dass er dort schnellstmöglich wieder herauskam.

So teilt er sich nun einen Pflegeplatz mit anderen Notfellen und erholt sich ganz langsam von den Strapazen der letzten Wochen und Monate.

Langsam fasst er auch mehr Zutrauen und wird nach und nach auch selbstbewusster.

Was er in seinem neuen Zuhause gerne hätte wäre auch ein sozialer, netter Katzenfreund.

Wir vermitteln Mingus bevorzugt in Wohnungshaltung. Ein Balkon muss katzensicher vernetzt sein.

Mingus befindet sich aktuell noch in Spanien, ist im Juli 2017 geboren, kastriert, FIV /FELV negativ getestet, gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Für diese medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 180 EUR an. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Mingus über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Möchten Sie erleben, wie Mingus aufblüht und zu dem Kater wird, der tief in ihm steckt? Wenn ja schreiben Sie bitte gleich an martina.pulver@katzenherzen.de

Steckbrief:
Geboren im Juli 2017
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Siam
getestet auf: FIV/FELV negativ
geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, – seuche und Leukose
Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, KEINE Einzelhaltung
Eigenschaften: menschenbezogen, braucht Zeit anzukommen, verträglich mit anderen Katzen
Aufenthaltsort: Spanien

.
Ansprechpartner:

martina.pulver@katzenherzen.de

.

Homepage: http://www.katzenherzen.de/