Mr. Murple – gibt es für ihn noch die Chance auf ein eigenes Zuhause? – Sardinien, Italien*

Vermittlung bundesweit

.

Steckbrief  Mr. Murple
 Geboren:  01.09.2010
 Geschlecht:  männlich
 Rasse:  Langhaar-Mix
 Kastriert:  ja
 Geimpft:  Tollwut und Mehrfachimpfung
 Gechippt:  ja
 Katzenaids (FIV):  positiv
 Leukose (FeLV):  negativ
 Katzenverträglich:  ja
 Hundeverträglich:  denkbar
 Kinder:  denkbar
 Handicap:  nein
 Freigang:  ja         
 Aufenthaltsort  Rifugio Arca Sarda

.

Mr. Murple – gibt es für ihn noch die Chance auf ein eigenes Zuhause?

 

Mr. Murple lebte auf einer Kolonie auf La Maddalena und ist unserer Kollegin aufgefallen, weil er in einem sehr schlechten Zustand war. Stark abgemagert und mit einigen Verletzungen, die wahrscheinlich von den Auseinandersetzungen mit anderen Katzen auf der Kolonie stammten, war er ein Häufchen Elend. Sein längeres Fell war stark verfilzt und er bedurfte dringend Hilfe. So nahm die Kollegin ihn mit ins Rifugio.

Hier wurde er gründlich vom Tierarzt untersucht und seine Verletzungen wurden behandelt. Er wurde von Parasiten befreit und sein längeres Fell wurde an den Stellen geschoren, die am schlimmsten betroffen waren. Das Leben auf der Kolonie hatte leider seine Spuren bei Mr. Murple unwiderruflich hinterlassen: der Test auf das FI Virus (FIV) und auf das Calicivirus fiel positiv aus.

Jetzt ist unser hübscher Mr. Murple wieder ein Hingucker: will man die Farbe dieses wunderschönen Langhaarkaters beschreiben, so trifft es wohl am ehesten ‚rot-cremé-farben‘…Er ist eine Seele von Kater: sozial verträglich mit den anderen Katzen, mit denen er im Park lebt und zudem dem Menschen sehr zugewandt. Betreten die Kollegen vor Ort den Park, so steht er immer in der ersten Reihe, um eine der so raren Streicheleinheiten zu ergattern. Verlässt der Mensch den Park, steht er noch lange am Ausgang und scheint mit seinem Blick zu fragen, wann man ihn endlich ‚nach Hause‘ abholt.

Wir haben ihm versprochen, dass wir ein Zuhause für ihn finden und so machen wir uns auf die Suche nach Menschen, die einem älteren FIV positiven Kater für seine zweite Lebenshälfte ein warmherziges Zuhause geben. Irgendwo muss doch ein Plätzchen für Mr. Murple frei sein; wenn möglich gern mit gesichertem Freigang und einem weiteren FIV positiven Artgenossen. Sein positiver FIV Test sollte kein Ausschlusskriterium für ein eigenes Zuhause sein; wir beraten Sie auch gern umfassend zu diesem Thema.

Bitte öffnen Sie Ihr Herz, denn gerade ältere Tiere haben es in vielen Fällen ungleich schwerer, eine 2. Chance zu bekommen. Wir wünschen Mr. Murple von ganzem Herzen, dass er es schafft, ein eigenes Zuhause zu finden und für einen oder mehrere Menschen auf dieser Welt ein Herzenskater zu werden.

 

Wo steht sein Körbchen?…

Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot. Falls Sie Mr. Murple ein Zuhause auf Zeit bieten können, melden Sie sich bei uns unter pflegeplatz@respektiere.com
Weitere Informationen zu einer Tätigkeit als Pflegestelle bei respekTiere e. V. finden Sie HIER.

Wir vermitteln bundesweit.

 


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.

E-Mail: katzenvermittlung@respektiere.com

.