«

»

Nadalina – Spanien


Vermittlung bundesweit

Nadalina, heilige Birma (?)

geboren 01.09.2016

Sie kam als Baby als Fundkatze in die Obhut einer Tierschützerin. Bei ihrem Auffinden blutete Nadalina aus unbekanntem Grund aus der Nase und bis heute ist Nadalina eher wenig aktiv, beim Laufen hatte der Körper immer eine leichte Neigung nach links, wo sie immer noch eine Versteifung und Ataxie am linken Hinterbeim aufweist. Nadalina scheint außerdem schlechter zu sehen und zu hören als andere Katzen.

In der neurologischen Untersuchung im Juli reagierte Nadalina auf visuelle und akustische Reize grundsätzlich normal, zeigte sich auch hier ruhig aber nicht verwirrt. Nadalina schielt auf einem Auge, was ihre Sehfähigkeit in Bezug auf räumliches Sehen beeinträchtigt. Das Schielen kann auf die Rasse Siam oder auf ein Trauma (Unfall oder Schlag) zurückzuführen sein. Nicht gesichert ist, worauf die Bewegungsbeeinträchtigung am Hinterbein zurückzuführen ist.

Nadalina wird ein geschütztes Zuhause brauchen, gerne zusammen mit anderen Katzen, aber nur mit gesichtertem Freigang (z.B. Balkon oder Voliere).

Nadalina wird als Handicap-Katze mit verringerter Schutzgebühr vermittelt, sie wird aber ggf. in ihrem neuen Zuhause weiterhin intensivere tierärztliche Betreuung benötigen.

 

 

 

Kontakt:

Barbara Giesler

info@change-the-way.de

www.change-the-way.de          nicht auf der Homepage
und bei facebook:
www.facebook.com/projektchangetheway