Nieves freut sie sich sehr über Zuwendung und Streicheleinheiten, zu anderen Katzen ist sie sehr sozial – Teneriffa, Spanien*

Vermittlung bundesweit, in die Schweiz und nach Östereich, wenn die Tiere an einem deutschen Flughafen in Empfang genommen werden.

Alben

Nieves (PS)                     nicht in Einzelhaltung

Geb ca Mai 2009

Unsere hübsche und sehr sehr verschmuste Nieves ist im Wald von Las Nieves groß geworden. Dort ist eine kleine, betreute Katzenkolonie. Da sie immer mit Menschen im Kontakt war, ist sie sehr zutraulich.

Was genau mit ihrem rechten Hinterbeinchen passiert ist, wissen wir nicht. Sie wurde verletzt gefunden, zum Tierarzt gebracht, geröngt, im Tierheim aufgenommen und dort behandelt. Glücklicherweise hat die Behandlung gewirkt, und keine Amputation war nötig. Ihre Hinterpfote ist jedoch nicht mehr mobil. Das stört Nieves aber gar nicht. Sie verhält sich wie eine ganz normale Katze, die alle 4 Hinterpfoten benutzen kann.

Sie ist sozial anderen Katzen gegenüber, deshalb sollte in ihrem Für IMMER Zuhause eine altersmäßig passende Katzenfreundin auf sie warten oder sie bringt gerne eine mit.

Über Zuneigung und Streicheleinheiten von Erwachsenen freut sie sich sehr. Vor kleinen Kinder hat sie jedoch Angst. Ob sie sich mit Hunden verträgt, wissen wir nicht. Wegen ihrer Behinderung wird sie nicht in ungesicherten Freigang vermittelt, aber ein gesicherter Garten/Terasse/Balkon wären in Ordnung. Muss jedoch nicht sein, da sie auch als reine Wohnungskatze sehr zufrieden sein wird, wenn sie genügend Zuwendung ihrer Menschen bekommt.

Nieves reist geimpft, gechipt, kastriert, negativ auf FIV, FeLV und Giardien getestet und mit Floh- und Wurmkur behandelt aus.

Die Schutzgebühr beträgt 200,00 Euro inkl. Flug.

,

Unsere Vermittlungskriterien entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.teneriffas-sonnenkinder.de