Noa (Balinesen-Mix) und Homero – Alicante, Spanien

Vermittlung bundesweit, wenn die Adoptanten die Tiere selbst in München (POING) abholen.

Noa und Homero

Noa

Balinesen – Mix

Alter: 3 Jahre
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Verhalten: unabhängig, ein wenig dominant
verträglich mit: Katzen , besonders mit Kater Homero
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: keines bekannt
Haltung:  bevorzugt Wohnungshaltung
Aufenthaltsort:  Pflegestelle des Tierheim „Protectora Villena“/bei Alicante
Kontakt:

Alexandra Haberegger
Tel. 089/7592726
a(dot)haberegger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de
Warum die hübsche Noa einfach ins Tierheim abgeschoben wurde wissen wir leider nicht. Anfangs war es  eine große Umstellung für das schöne Katzenmädchen. Im Tierheim ist es einfach immer laut, hektisch, zu wenig Platz und Zeit, auch wenn die Mitarbeiter ihr möglichstes versuchen. Viele Katzen müssen die dortigen Erlebnisse erst einmal seelisch verarbeiten. Da gerade ein Platz frei wurde, durfte Noa in eine spanische Pflegestelle ziehen. Dort war kurz zuvor der rote Kater Homero eingezogen. Die beiden Miezen verstanden sich auf Anhieb. Eine Pflegestelle ist natürlich wesentlich kompfortabler als ein Tierheim. Nur leider müssten Noa und Homero ins Tierheim zurück, falls neue Notfallkatzen diesen Platz benötigen. Wir möchten das gerne verhindern, und suchen daher dringend ein Zuhause für die  beiden Katzenfreunde.
Noa ist eine kleine Schönheit, die sich gerne Streicheln lässt und Menschen sehr mag. Jedoch ist sie eine eher unabhängige Mieze, mit einem gesunden Selbstbewusstsein. Noa neigt dazu andere Katzen zu dominieren. Im Tierheim, in dem so viele Katzen einfach auf zu engem Raum zusammenleben müssen, könnte dies zu Problemen führen. Mit Homero dagegen hat Noa einen tollen Partner gefunden. Zwischen den beiden heimatlosen Katzen entwickelte sich eine nette Freundschaft. Der friedliche und soziale Homero kommt mit Noa´s „Zickereien“ gut zureckt. Homero – ganz Gentleman – akzeptiert, dass Noa als Dame des Hauses die Hosen anhat. Wir würden uns freuen, wenn die beiden Freunde gemeinsam eine nette Familie finden würden.
Unsere beiden Fellnasen würden sich über einen vernetzten Balkon sehr freuen. Sie möchten sich gerne die Sonne auf den Pelz scheinen lassen, frische Luft schnuppern dürfen, Fliegen fangen und einfach ein wenig Abwechslung erleben. Wir vermitteln Noa und Homero bevorzugt in Wohnungshaltung.
Noa und Homero sitzen auf gepackten Koffern und könnten schon bald Ihr Leben bereichern. Wir suchen Menschen, bei denen Noa und Homero ein liebevolles Zuhause bekommen und sie in Sicherheit und Geborgenheit leben dürfen. Möchten Sie diese beiden bezaubernden Miezen bei sich aufnehmen? Dann freue ich mich über Ihre Nachricht!
bildhübsches Katzenmädchen träumt von einer eigenen Familie. Wer verliebt sich in diese blauen Augen?

Homero

Alter: 3 Jahre
Geschlecht: männlich (kastriert)
Verhalten: zutraulich, verschmust, eher unterwürfig
verträglich mit: Katzen, besonders mit Kätzin Noa
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: keines bekannt
Haltung: bevorzugt Wohnungshaltung
Aufenthaltsort: Pflegestelle des Tierheims „Protectora Villena“/bei Alicante
Kontakt:
Alexandra Haberegger
Tel. 089/7592726
a(dot)haberegger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de
Der liebenswerte Homero wurde einfach im Tierheim abgegeben. Zumindest ersparte man ihm das Leben einer Straßenkatze, aber einfach war die Situation für den roten Tiger auf keinen Fall. Im Tierheim ist es einfach immer laut, hektisch, zu wenig Platz und Zeit, auch wenn die Mitarbeiter ihr möglichstes versuchen. Viele Katzen müssen die dortigen Erlebnisse erst einmal seelisch verarbeiten. Da gerade ein Platz frei wurde, durfte Homero in eine spanische Pflegestelle ziehen und fühlte sich sofort wohl. Eine Woche später durfte Noa, ein wunderschönes Katzenmädchen ebenfalls in diese Pflegestelle einziehen. Die beiden Miezen verstanden sich auf Anhieb. Leider müssten Noa und Homero ins Tierheim zurück, falls neue Notfallkatzen diesen Platz benötigen. Wir möchten das gerne verhindern, und suchen daher dringend ein Zuhause für die  beiden Katzenfreunde.
Homero ist einfach ein Sonnenschein, der zutraulich, neugierig und verspielt ist. Als er Noa kennenlernte, entwickelte sich schon bald eine nette Katzenfreundschaft. Und das, obwohl die hübsche Noa dazu neigt, andere Katzen zu dominieren. Der friedliche und soziale Homero kommt mit Noa´s „Zickereien“ gut zureckt. Homero – ganz Gentleman – akzeptiert, dass Noa als Dame des Hauses nun einfach mal die Hosen anhat und kommt gut damit zurecht. Wir würden uns freuen, wenn die beiden Freunde gemeinsam eine nette Familie finden würden.
Unsere beiden Stubentiger würden sich über einen vernetzten Balkon sehr freuen. Auch sie möchten sich gerne die Sonne auf den Pelz scheinen lassen, frische Luft schnuppern dürfen, Fliegen fangen und einfach ein wenig Abwechslung erleben. Wir vermitteln Homero und Noa bevorzugt in Wohnungshaltung.
Homero und seine Freundin Noa sitzen auf gepackten Koffern und träumen von einem Zuhause, in dem sie für immer bleiben dürfen. Wir suchen für diese bezaubernden Katzen ein liebevolles Heim, Menschen, die sich mit den beiden Miezen beschäftigen und ihnen einfach ein schönes, erfülltes Katzenleben bieten. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann freue ich mich über Ihre Nachricht!

Liebevoller, verspielter Katzenbub möchte endlich zu einer Familie gehören und ein erfülltes Katzenleben führen dürfen

 

Kontakt