NOTFALL: Jule und Junice – Das Mutter-Tochter Gespann ist putzmunter, sehr verschmust und wirklich zuckersüß (Orientalisch Kurzhaar) – 76829 Landau

Jule und Junice                 nur zusammen

Rasse: Orientalisch Kurzhaar
Geschlecht: weiblich beide kastriert
Geboren: ca. 2019 und 23.6.2022
.
.
Unser Mutter-Tochter Gespann ist in vielen Sachen wirklich außergewöhnlich. Mama Junice kam als Fundkatze ins Tierheim und hatte Jule als verstecktes Geschenk dabei. Am 23.06.2022 war es so weit und die kleine Fledermaus erblickte das Licht der Welt.
.
Leider stellt sich nach kurzer Zeit heraus, dass mit Junice etwas nicht in Ordnung war. Sie bekam Augenprobleme und wir machten uns auf die Suche nach der Ursache. Das Ergebnis war für uns nicht erfreulich. Es stellte sich heraus, dass sie Encephalitozoon Cuniculi positiv ist. Wir mussten ihr leider ein Auge, durch die Krankheit, entfernen. Die kleine Jule hat dafür bisher noch keine Anzeichen.
.
Sonst sind die beiden putzmunter, sehr verschmust und wirklich zuckersüß. Sie lieben es miteinander zu spielen und sich gelegentlich einen Snack bei uns Tierpflegern abzuholen. Junice und Jule wissen genau was sie wollen und gehen ungern Kompromisse ein. So ist es auch ganz wichtig, dass immer das richtige Essen auf den Tisch kommt, sonst wird lauthals gemeckert und das bei zwei Damen, die sowieso sehr gesprächig sind.
.
Die Zwei wünschen sich ein Zuhause mit viel Platz und ein gesicherter Freigang wäre natürlich die Sahne auf der Torte. Erfahrung mit dieser Rasse ist auch von Vorteil, aber kein Muss.
.
Aufgrund ihrer Erkrankung dürfen sie leider nicht zu anderen Tieren, Kleinkindern oder immunsupprimierten Menschen, da es auch für Menschen ansteckend sein kann.
.
Bei Interesse senden Sie gerne eine Mail an info@tierheim-landau.de. Bei Fragen zu dieser Erkrankung stehen wir Ihnen natürlich auch gerne zur Verfügung.
.
.
Kontakt:
.
.
Tierheim Landau
.