NOTFALL: Mandarina und Chena – Wer hat ein Herz für echte Notfellchen mit Handicaps und möchte gerne 2 anhänglichen Katzenladies ein Zuhause geben ? – 82008 Unterhaching bei München

Vermittlung im Raum München und Umkreis

Mandarina und Chena                       nur zusammen

2 liebe Katzenfreundinnen 3+4 J. nur zusammen, in Wohnungshaltung

.
Nur für Wohnungshaltung geeignet – wer hat ein Herz für echte Notfellchen mit Handicaps und möchte gerne 2 anhänglichen Katzenladies ein Zuhause geben ?

.
Chena ist sehr liebe und zutrauliche 3 J. alte ziemlich große und plüschige schlanke Katzendame im Schildpattlook. Sie ist sehr freundlich und verschmust mit einem ausgeglichenen Charakter, nicht mal der Staubsauger bringt sie aus der Ruhe. Chena ist ein absoluter Schatz und auch noch sehr verspielt. (Sie ist eine exzellente Murmelfängerin). Chena hat leider einen chronischen Schnupfen, dafür bekommt sie zur Unterstützung täglich eine kl. Tablette (Bromhexin,Schleimlöser) und inhaliert in einer Transportbox, ab und zu benötigt sie bei Bedarf evtl. eine Antibiotikabehandlung falls die Symptome einmal stärker werden sollten. Sie niest halt öfters wo auch mal etwas Sekret mit rauskommt.

Ihre Freundin Mandarina 4 J. grau/beige meliert, ist ebenfalls eine sehr liebe, anhängliche und schmusebedürftige Katzendame, die abends gerne zusammen mit ihren Leuten auf dem Sofa sitzt. Sie ist außerdem sehr aktiv und flitzt Bällchen und Stoffmäuschen hinterher. Wie viele Leukosepositive Katzen hat sie Zahnfleischprobleme, jedoch wurden ihr im April 2021 bereits alle Backenzähne gezogen um die Problematik zu verbessern, seitdem geht es ihr sehr gut, sie kann ohne Probleme fressen was immer ihr schmeckt. (bei ihr fallen also keine teuren Zahn Op kosten mehr an).

Die Katzendamen fressen gerne hochwertiges Trockenfutter von z.B. Josera, Smilla, Wild Freedom und Royal Canin (sowie diverse Nassfuttersorten.Diesen kulinarischen Ernährungsstandard wünschen sie sich auch in ihrem neuen Zuhause.
Die beiden Katzenfreundinnen lassen sich auf den Arm nehmen und vor allem Chena sitzt gerne auf dem Schoß, Mandarina meistens daneben. Sie sind ein echtes Dreamteam und unzertrennlich,putzen sich gegenseitig und kuscheln miteinander.Sie freuen sich immer über Streicheleinheiten und sind 2 unkomplizierte und pflegeleichte Mitbewohnerinnen, aber auch sehr unternehmungslustig und erkundungsfreudig, stecken überall ihre neugierigen kleinen Nasen rein. Auch kann es sein dass sie vielleicht an den Möbeln/Tapete/Teppich kratzen oder mal etwas kaputtmachen – dies müsste man tolerieren können – schließlich handelt es sich um lebendige Katzen und keine Plüschtiere.

Chena und Mandarina wurden leider auf das Leukosevirus positiv getestet (ähnlich wie das HIV-Virus bei Menschen) was ihre die Lebenserwartung möglicherweise etwas bis deutlich einschränken kann. Generell sind diese Katzen etwas anfälliger als gesunde Katzen und werden häufig nicht sehr alt. Vielleicht möchte ihnen jemand trotz ihres Makels „Leukose“ ein liebevolles Zuhause geben, auch wenn es evtl. nur wenige, aber dafür glückliche Jahre sind.

Die zwei suchen nur ZUSAMMEN ein liebevolles in (rauchfreier!) Wohnungshaltung idealerweise mit Balkon. (der bitte katzensicher abgesichert (vernetzt) werden müsste zur Unfallvermeidung .Chena und Mandarina leben auf einer Vermittlungsstelle am Münchner Stadtrand und können dort gerne zum gegenseitigen Kennenlernen besucht werden.

Evtl. wohnt jemand an einer befahrenen Straße an der kein Freigang möglich ist oder kann nur Wohnungshaltung bieten und wollte deshalb bislang keine Katzen halten. Hier sind leukosepositive Katzen eine gute Alternative – man muss kein schlechtes Gewissen haben, dass man ihnen keinen Auslauf bieten kann, denn diese Katzen sollten keinen Freigang bekommen. (Ansteckungsgefahr für andere Katzen und um das Immunsystem der Leukosekatzen zu schützen)

Für Menschen und andere Tierarten ist Leukose NICHT ansteckend. Mandarina und Chena sind kastriert, entwurmt, geimpft, gechipt, bei TASSO registriert und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Vermittlung im Raum München/Umkreis mit Tierschutzvertrag, Platzbesichtigung + Schutzgebühr (110 € je Katze).

.

ANFRAGEN BITTE MIT BESCHREIBUNG DES ZUHAUSES
.

.

Kontakt:

.

Regina Ledersberger
.
Katzenhilfe Samtpfoetchen e.V.
.
.