NOTFALL: Wird sich ein fürsorglicher Mensch finden, der bereit ist, den nicht ganz gesunden, aber dennoch sehr schönen Links zu adoptieren? (mit Video) – Russland*

Vermittlung bundesweit

Links

Kater • geboren ca. 06.06.2017 • Maine Coon

Besonderheit: FIV +, chronische Niereninsuffienz; Ort: Pflegestelle St. Petersburg seit: Juni 2023

Eigenschaften

  • kastriert
  • geimpft
  • katzenfreundlich
  • menschenfreundlich

Infos

Größe: groß

Wird sich ein fürsorglicher Mensch finden, der bereit ist, den nicht ganz gesunden, aber dennoch sehr schönen Links  zu adoptieren? Er litt wie so viele Katzen unter der Verantwortungslosigkeit der Menschen!

Links wurde von einer jungen Familie als hübsches Spielzeug beim Züchter gekauft. Er lebte etwa zwei Jahre lang glücklich und zufrieden bei seiner Familie in einem Dorf in der Nähe von Sotschi im Süden Russlands. Doch als sich Nachwuchs ankündigte, wurde Links plötzlich nicht mehr erwünscht. Er wurde einfach vor die Tür gesetzt. Zunächst kamen seine früheren Besitzer vorbei und fütterten ihn. Doch bald zogen sie um und haben den Kater seinem Schicksal überlassen. Völlig unvorbereitet auf das Leben auf der Strasse schlug er sich irgendwie durch und verlor völlig das Vertrauen in die Menschen: drei Jahre voller Einsamkeit, Hunger, menschliche Grausamkeit, kalter Winter und schlechtes Wetter haben die Gesundheit von Links  stark beeinträchtigt. Er steckte sich mit Katzenaids an und ständige Unterernährung, schlechtes, oft verdorbenes Futter, sowie Parasitenbefall führten zu Niereninsuffizienz, Zahnfleischentzündung und teilweisem Verlust des Sehvermögens. Erst im Sommer 2023 wurde jemand auf ihn aufmerksam und veröffentlichte einen Hilferuf in den sozialen Netzwerken, auf den unsere Pflegestelle reagierte und Links durfte zu ihr umziehen. Er kam mit dem Zug in St. Petersburg in einem Zustand extremer Erschöpfung und Dehydrierung an, so dass man ihn nicht unbedingt als Maine Coon erkennen konnte. Als er in Sicherheit war, schlief, trank und aß er zunächst viel. Nach ersten Behandlungen gegen Parasiten und Arztbesuchen begann sich Links sehr langsam, aber sicher zu erholen. Seine Nierenwerte haben sich verbessert und sein Sehvermögen kam langsam zurück. Er nahm in 3 Monaten mehr als 1 kg zu, hörte auf zu taumeln und begann ein wenig zu rennen und sogar zu spielen. Er lässt sich ohne Probleme behandeln, nimmt Tabletten an, erträgt Spritzen und Untersuchungen, als ob er versteht, dass all das zu seinem Besten ist.

Wie viele Maine Coons hat auch Links einen aufgeweckten und eigensinnigen Charakter. Daher müssen zukünftige Besitzer, die noch keine Erfahrung mit Maine Coons haben, verstehen, dass diese besondere Rasse von Großkatzen eher stolzen Löwen als Plüschtieren ähnelt. Links hat immer seine eigene Meinung, duldet keine Gewalt und fordert Respekt. Wenn ihm etwas nicht passt, zeigt er es deutlich und knurrt möglicherweise sogar, was einen unerfahrenen Katzenbesitzer zweifellos erschrecken kann.

Aber rasseerfahrene Menschen wissen, dass dieses Verhalten keine Aggression bedeutet, er besteht nur auf sein Recht so zu sein wie er ist ohne bedrängt zu werden. Aber die Menschen, die es schaffen sein Vertrauen zu gewinnen werden fürstlich belohnt, denn sie werden einen treuen, sehr klugen und hingebungsvollen Gefährten gewinnen. In der Beziehung mit Links muss der Besitzer selbstbewusst auftreten und akzeptieren, dass er und der Kater gleichberechtigt sind, damit der Kater nicht dominant wird und seine eigenen Regeln aufstellt. Wenn die Besitzer zu weich und nachgiebig sind, wickelt der Kater sie um den Finger, denn es ist unmöglich seinem Charme zu widerstehen.

Video: https://drive.google.com/file/d/1XEXoavag4NKXULCo8JhFo-aNlrSFlq14/view?usp=drivesdk

Inzwischen hat Links neues Vertrauen in die Menschen gewonnen. Er lässt sich streicheln, hinter dem Ohr und unter dem Kinn kraulen, bürsten und sitzt sogar eine Weile auf dem Arm vom Pflegefrauchen. Allerdings muss man einiges beachten – er mag es nicht, wenn jemand seinen Rücken im Nierenbereich berührt, ihm die Krallen schneidet oder Verfilzungen entfernt. Damit es nicht passiert, muss sein Fell regelmäßig gepflegt werden. Außerdem braucht Links spezielle Ernährung, eine lebenslange Therapie zur Unterstützung der Immunität und der Nierengesundheit sowie eine regelmäßige Blutkontrolle zur Anpassung der Dosierung. Derzeit bekommt Links folgende Medikamente: Rubenal, Dirin, Aminosäuren, Omega, Phosphatbinder, Eisen und Augentropfen. Er bekommt hypoallergenes Futter für Großkatzen oder Nierenfutter. Links benötigt auf jeden Fall eine große Katzentoilette, in die er problemlos hineinpasst, und eine große Transportbox. Wir empfehlen außerdem, die stattliche Größe und das Gewicht von Links bei der Wahl von Balkonnetz und Fenstersicherungen zu berücksichtigen.

Was für ein Zuhause suchen wir für Links? Auf jeden Fall eine Familie ohne kleine Kinder, die diese Rasse und unabhängigen und starken Charakter dieser Katzen zu schätzen weiss. Und wenn es Freigang sein soll, dann nur gesichert.

Wir sind sicher, dass er bei guter Pflege und Unterstützung von seinem Immunsystem noch viele  Jahre mit Menschen verbringen wird, die er von ganzem Herzen lieben wird.

Interessiert?

Füllen Sie jetzt unser Bewerbungsformular aus!

.

https://www.murka-katzenhilfe-russland.de/Notf%C3%A4lle/kW71504/%20Links