«

»

Pätgie und Cloe – 20537 Hamburg

Pätgie (EKH) und Cloe (Siam)

Rasse: Europäisch Kurzhaar und Siam

Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: braun-schwarz getigert mit Weiß und Sealpoint
Geburtsdatum: ca. März 2016 und ca. 2007
Im Tierheim seit: 19.10.2016 und 02.01.2017
HTV-Nummer: 6342_F_16 und 3_F_17 / Sozialstation, Roter Salon

 

  • lieb und ruhig (Cloe)
  • kennt Hunde (Cloe)
  • freundlich und verspielt (Pätgie)
  • Wohnungskatzen

Cloe und Pätgie sind zwei ungleiche Freundinnen, die sich bei uns im Tierheim kennengelernt haben und sich nun gegenseitig Gesellschaft leisten. Da beide mit dem felinen Coronavirus infiziert sind, ist der Kontakt zu nicht infizierten Artgenossen auch nicht erstrebenswert. Ansonsten bedeutet die Infektion für die beiden Damen keine Einschränkung, da sie nicht zwangsläufig zu einer Erkrankung führt.

Pätgie wurde im Oktober 2016 kurioserweise mit einem Halskragen in Jenfeld aufgefunden. Sie hatte eine frische Operationsnarbe hinter dem Ohr, die inzwischen längst verheilt ist. Leider hat sich bis heute niemand bei uns gemeldet, der sie vermisst. Dabei hat die junge Katze einen ausgesprochen aufgeschlossenen und verspielten Charakter. Ihrem Alter entsprechend ist sie manchmal ein richtiger Wildfang. Ihre Freundin Cloe nimmt ihr das aber kaum krumm.

Cloe wurde ebenfalls gefunden. Anfang des Jahres lag sie entkräftet im Graben am Kirchwerder Hausdeich. Auch nach ihr hat bisher niemand bei uns gesucht. Cloe ist sehr zierlich und immer noch sehr dünn. Da sie schon etwas älter ist, liebt sie es auch ruhiger und kommandiert menschliche Besucher gerne mit der siamtypischen Lautstärke und Redefreudigkeit zu sich, um sich kraulen zu lassen. Zum alten Eisen gehört Cloe aber noch lange nicht.

Cloe und Pätgie möchten ihre Freundschaft ungern wieder aufgeben und hätten am liebsten ein gemeinsames Zuhause. Das sollte eine Wohnung sein, damit sie nicht andere Katzen mit dem Coronavirus anstecken. Über frische Luft auf einem gesicherten Balkon oder einen eigenen gesicherten Auslauf im Garten würden sich die beiden aber bestimmt freuen.
Stand: 31.03.2017 (jw)

 

 

 

Kontakt

 

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V .
Süderstraße 399
20537 Hamburg (Hamm)

 

Bürozeiten: Montag bis Freitag   8:30 bis 12:30 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr

Nachfragen zu Tieren: 040-211 10 60

E-Mail: kontakt@hamburger-tierschutzverein.de

http://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/katzen/sorgentiere/6891-3-f-17-cloe-und-6342-f-16-paetgie