Paprika, lebte ohne Zuwendung, verwahrlost in einer verlassenen Wohnung, bei 500 Katzen wird sie seit fast 3 Jahren immer übersehen – St. Petersburg, Russland

Wir vermitteln bundesweit und nach vorheriger Absprache nach Österreich, in die Schweiz und in die Niederlande.

Paprika

Katze • geboren ca. 2015 • EKH Angora Mix

Besonderheit: Ort: St. Petersburg

Eigenschaften

  • kastriert
  • geimpft
  • katzenfreundlich

Infos

Paprika wurde total verwahrlost aus einer verlassenen Wohnung gerettet. Dort hatten sich mehrere Katzen angesammelt, keiner kümmerte sich um sie und sie mussten um ihr Überleben kämpfen. Sie kannte bis dahin keine menschliche Zuneigung.

Als man auf die Katzen aufmerksam wurde, holte man sie ins Tierheim um ihnen das Überleben zu sichern und die Chance auf ein neues Leben für sie zu finden. Leider ist jedoch Paprika schüchtern und daher immer noch nicht vermittelt.

Sie wartet nun schon seit über 2 Jahren. Obwohl sie im Tierheim einen warmen Platz und genug Futter bekommt fehlt es ihr an menschlicher Liebe und einem Fürimmer zuhause. Daher hoffen wir nun sehr, dass sie auf diesem Weg ihr liebevolles Zuhause findet. Am besten mit einer oder mehreren lieben Katzen an denen sie sich orientieren kann.

Interessiert?

Füllen Sie jetzt unser Bewerbungsformular aus!

.

Diese Katze wird über den Tierschutzverein Murka e.V. vermittelt.

Informationen zum Vermittlungsablauf und den Bewerbungsformular finden Sie unter:
www.murka-katzenhilfe-russland.de

.

.

Murka — Katzehhilfe Russland e.V.

E-Mail: info@murka-katzenhilfe-russland.de

.

https://www.murka-katzenhilfe-russland.de/Katzen/Katzen/kW7198/Paprika