Paul ist unheimlich schmusig, anhänglich und liebebedürftigt, er stellt an seine Menschen aufmerksamkeitstechnisch große Ansprüche – Berlin*

Paul                  gesicherten Freigang

Vermittlungsnummer 20/1017
Tierart Katzen
Geschlecht männlich
Rasse EKH
Größe
Geburtsdatum 26.09.2012
Im Tierheim seit 19.04.2020

Paul und sein Schwesterchen kamen wieder zurück zu uns, weil es im neuen Zuhause leider nicht funktionierte. Da die beiden vom Wesen her völlig unterschiedlich sind und nicht gut harmoniert haben, vermitteln wir sie nun einzeln.

Paul ist gehörlos. Weil er sich selbst nicht hören kann, macht er sich schon mal lautstark bemerkbar. Außerdem ist das hübsche schneeweiße Katerchen aufgrund seiner Taubheit bei plötzlichen Bewegungen schreckhaft, sodass von einer Haltung zusammen mit anderen Katzen eher abzuraten ist. Unheimlich schmusig, anhänglich und liebebedürftigt, stellt er an seine Menschen aufmerksamkeitstechnisch große Ansprüche. Seine Dosenöffner sollten unbedingt sehr viel Zeit für Beschäftigung mitbringen.

In der bisherigen Wohnungshaltung war Paul kreuzunglücklich, jammerte an der Tür vor sich hin und wollte einfach nur raus. Eine entspannte Nachtruhe war für seine Zweibeiner nicht mehr möglich, auch an der Inneneinrichtung hat er seinen Frust ausgelassen. Für den lebhaften Kater ist deshalb Freigang, trotz seiner Einschränkung, die einzige wirkliche Option. Natürlich muss für seine Sicherheit gesorgt sein, deshalb wäre ein Zuhause in ländlicher Umgebung und mit sicher eingezäuntem Garten oder einem Katzenfreigehege wichtig. Auch verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten, wie etwa Kratzbäume, sollten vorhanden sein. Ältere, rücksichtsvolle Kinder im Haushalt wären vermutlich kein Problem.

Paul ist besonders. Eine hyperaktive kleine Klette, aber eben auch ein echtes Herzchen und unter den passenden Umständen sicher ein ganz tolles Familienmitglied. Möchten Sie ihm eine Chance geben? Wenden Sie sich gern unter 030 / 76 888 236 an seine Tierpfleger*innen.

.

.

Tierheim Berlin

.

Paul