Perlie und Merlie – Perlie ist kleinwüchsig, Merle sehr zierlich und klein (Bengalen) – Estepona-Malaga, Spanien

Vermittlung bundesweit

Perlie und Merlie                 nur zusammen!!!

Perlie (04.01.2022) und Merle (17.08.2021), Bengalkatzen von reinrassigen Eltern

.

Perlie und Merle bekamen wir von einem Züchter, der uns beide Katzen abgab, da sie nicht seinem Standard entsprachen. Perlie ist mikroklein und will einfach nicht wachsen. Sie ist nun 6 Monate alt und sieht immer noch aus wie ein 8 Wochen altes Kitten. In der ganzen Zeit hier wurde sie auch nicht grösser, zahnte aber voll durch. Merle ist, wie manche Bengalkatzen so sind, auch sehr zierlich und klein.Perlie ist eine immer entspannte kleine Katze, hat vor nichts Angst und schaut sich alles interessiert an. Hier ist sie ist der Traum aller, da sie so mini ist und wohl auch nicht viel grösser wird. Jeder will sie adoptieren, aber wir geben sie nur im DOPPELPACK mit Merle zusammen ab! Beide Katzenmädchen lieben sich sehr, kuscheln lieb miteinander und brauchen sich gegenseitig. Sie sollen deshalb ihr Leben miteinander verbringen dürfen.

Merle ist auch eine zierliche Miez, auch für ihre Rasse noch klein, aber trotzdem noch im Rahmen der Rasse. Auch sie ist eine neugierige und furchtlose Katze, die sich alles anschaut und mit neuen Situationen gut klar kommt. Das ist nicht wirklich normal für die Bengalrasse, die oft bei Veränderungen sehr verschreckt, oder ängstlich reagiert. Das kann man bei diesen beiden Mädchen nicht sagen. Sie sind auch mit unseren grossen Hunden easy, finden alle anderen Katzen nett und wissen anscheinend gar nicht, dass sie selbst auch knurren und fauchen könnten. Hier sind sie immer lieb, sanft und freundlich.

Beide Katzenmädchen sollten in einen erfahrenen Katzenhaushalt, am Liebsten zu Menschen die schon Erfahrung mit Bengalkatzen haben, ein Haus, oder Wohnung mit gesichertem Balkon, oder Terrasse haben. Die beiden Kitten kennen keine Kinder, sind aber lieb und evtl. könnten sie in einen Haushalt mit schon grösseren Kindern, die wissen wie man mit Katzen umgeht.

Perlie und Merle sind Fiv und Felv negativ, gechipt, haben einen EU-Reisepass, sind gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft, entwurmt und entfloht. Merle ist zudem schon kastriert und Perlie wird vor Abreise auch noch kastriert!

Wir bitten davon abzusehen, uns zu kontaktieren, wenn sie nicht bereit, oder in der Lage sind, Katzen gegen eine Vermittlungspauschale und Transportkosten zu adoptieren. Auch sollte ihnen bewusst sein, dass Katzen beim Tierarzt Geld kosten und dieses Geld vorhanden sein sollte, für den Fall der Fälle! Eine zwergwüchsige Katze braucht sicherlich auch mal die eine oder andere Untersuchung, oder ein bisschen extra fürs Imunsystem.

.

.

Kontakt:

Estepona-katzen

Calle Ibiza 5 bajo

29680 Estepona-Malaga

cleo_wrobel@yahoo.de

Tel: 0034-627520568       (Spanien)

https://estepona-katzen.de/wp/index.php/2022/06/13/perlie-04-01-2022-und-merle-17-08-2021-bengalkatzen-von-reinrassigen-eltern-brown-spotted-philie-ist-kleinwuechsig-merle-sehr-zierlich-und-klein-nur-zusammen/