Priscila ist ein absoluter Schatz, umgänglich, freundlich und hat ein sehr gutmütiges Wesen – 82008 Unterhaching bei München

Vermittlung im Raum München und Umkreis

Priscila

Leukose-positiv
Haltung: Wohnungshaltung, Gesicherter Freigang

Nur für Wohnungshaltung – wer hat ein Herz für leukosepositive Notfellchen?

Priscila ist eine sehr liebe, agile ca. 5 Jahre alte getigerte Langhaarmix Katzendame und sehr verspielt.
Sie ist allgemein etwas vorsichtig und schreckhaft, vor allem bei abrupten Bewegungen oder Lärm. Nach der Eingewöhnungsphase ist sie anhänglich und ausgesprochen verschmust, genießt Streicheleinheiten und möchte gerne mit im Bett schlafen.Priscila ist absoluter Schatz, umgänglich, freundlich und hat ein sehr gutmütiges Wesen. Sie hat etwas tränende Augen jedoch ohne Entzündung, was aber nicht behandlungsbedürftig ist und sie nicht weiter beeinträchtigt.
In einer neuen Umgebung ist sie erst einmal unsicher und versteckt sich, braucht ein paar Wochen um anzukommen.

Ansonsten ist sie eine unkomplizierte und pflegeleichte Katze die am liebsten hochwertiges Trockenfutter frisst (Josera/RoyalCanin). Diesen Ernährungsstandard wünscht sie sich auch in ihrem neuen Heim.

Priscila wurde leider auf das Leukosevirus positiv getestet (ähnlich wie das HIV-Virus bei Menschen) was ihre die Lebenserwartung möglicherweise deutlich einschränken kann. Generell sind diese Katzen etwas anfälliger als gesunde Katzen und werden häufig nicht sehr alt. Vielleicht möchte ihr dennoch jemand ein liebevolles Zuhause schenken, wenn es auch nur wenige, dafür glückliche Jahre sind.

Priscila sucht ein geduldiges und ruhiges Zuhause in (rauchfreier) Wohnungshaltung wo man sie so nimmt wie sie ist und ihr dir nötige Zeit zur Eingewöhnung zusteht, idealerweise mit Balkon, der bitte zum Einzug katzensicher vernetzt werden müsste. Priscila ist sehr verträglich und friedlich mit anderen Katzen, geht Streit aus dem Weg und fügt sich gut in eine bestehende Katzengruppe ein. Sie sollte deshalb unbedingt Katzengesellschaft haben in ihrem neuen Heim. Als Einzelkatze wird sie nicht vermittelt. Sie kann sollte entweder zusammen mit einer ihrer Mitbewohnerinnen (z.B. die getigerte Katzendame Iris oder die Schildpattkatze Lila) oder alternativ zu weiteren, nicht dominanten leukosepositiven Katze in ein Zuhause ziehen. Vielleicht möchte ihr jemand trotz ihres Makels „Leukose“ein liebevolles Zuhause als Zweit/Gruppenkatze oder zusammen mit einer Mitbewohner geben.

Priscila lebt auf einer Vermittlungsstelle am Münchner Stadtrand und kann gerne zum gegenseitigen Kennenlernen besucht werden.

Evtl. wohnt jemand an einer befahrenen Straße an der kein Freigang möglich ist oder kann nur Wohnungshaltung bieten und wollte deshalb bislang keine Katzen halten. Hier sind leukosepositive Katzen eine gute Alternative – man muss kein schlechtes Gewissen haben, dass man ihnen keinen Auslauf bieten kann, denn diese Katzen sollten keinen Freigang bekommen. (Ansteckungsgefahr für andere Katzen und um das Immunsystem der Leukosekatzen zu schützen) Für Menschen und andere Tierarten ist Leukose NICHT ansteckend.

Priscila ist kastriert, entwurmt, geimpft, gechipt, bei TASSO registriert und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Für Menschen und andere Tierarten ist Leukose NICHT ansteckend.

Vermittlung im Raum München/Umkreis mit Tierschutzvertrag, Besichtigung des neuen Zuhauses und Schutzgebühr.

ANFRAGEN BITTE MIT BESCHREIBUNG DES ZUHAUSES

.
.
.
Regina Ledersberger
Katzenzuflucht e.V.
.
.