Priscila und Lila suchen ein geduldiges und verständnisvolles Zuhause in (rauchfreier) Wohnungshaltung – 82008 Unterhaching bei München

Vermittlung im Raum München und Umkreis

Priscila und Lila

geb.:    ca. 2016 und 2018

Leukose-positiv

Nur für Wohnungshaltung geeignet – wer hat Geduld und ein ein Herz für besondere Notfellchen ?
.
Lila ist eine zierliche und aufgeweckte 3 J. alte Katzendame im Schildpattlook mit großen Kulleraugen. Sie ist nach längerer Eingewöhnung sehr lieb, anhänglich und verschmust. Man kann sie dann auch auf den Arm nehmen und knuddeln, sie kuschelt sich dann an und schnurrt. Lila ist ein kleiner Sonnenschein, immer gut gelaunt und hat ein gutmütiges Wesen, man muss die Kleine einfach liebhaben. In einer neuen Umgebung ist sie erst einmal sehr scheu, versteckt sich und lässt sich mehrere Wochen nicht anfassen, ist dabei aber bald präsent und erkundigt neugierig ihr neues Reich. Sie braucht ca. 4-6 Wochen bis sie sich langsam etwas anfassen und streicheln lässt.
.
Ihre Mitbewohnerin Priscila 5 J.  ist eine sehr liebe und agile ca. 5 Jahre alte getigerte Langhaarmix Katzendame Sie ist allgemein etwas vorsichtig und schreckhaft, vor allem bei abrupten Bewegungen oder lauten Geräuschen. Nach der Eingewöhnungsphase ist sie anhänglich und ausgesprochen verschmust, genießt Streicheleinheiten und möchte gerne mit im Bett schlafen.Priscila ist absoluter Schatz, sie ist sehr freundlich und hat ein gutmütiges Wesen. In einer neuen Umgebung ist sie erst einmal unsicher und versteckt sich, braucht ein paar Wochen um anzukommen. Sie hat etwas tränende Augen jedoch ohne Entzündung, was aber nicht behandlungsbedürftig ist und sie nicht weiter beeinträchtigt.
.
Beide fressen gerne hochwertiges Trockenfutter von z.B. Josera und Royal Canin.
Diesen Ernährungsstandard wünschen sie sich auch in ihrem neuen Zuhause.
.
Priscila &Lila wurden leider auf das Leukosevirus positiv getestet (ähnlich wie das HIV-Virus bei Menschen) was ihre die Lebenserwartung möglicherweise deutlich einschränken kann. Generell sind diese Katzen etwas anfälliger als gesunde Katzen und werden häufig nicht sehr alt. Vielleicht möchte ihr dennoch jemand ein Zuhause schenken, wenn es auch nur wenige, dafür glückliche Jahre sind. Die zwei suchen ein geduldiges und verständnisvolles Zuhause in (rauchfreier) Wohnungshaltung, idealerweise mit Balkon, der bitte katzensicher vernetzt werden müsste zur Unfallvermeidung. (ist kein Balkon vorhanden, sollte zumindest alternativ ein Fenster vernetzt werden).
.
Priscia & Lila leben auf einer Vermittlungsstelle am Münchner Stadtrand und können gerne zum gegenseitigen Kennenlernen besucht werden. Vielleicht möchte ihnen jemand trotz ihres Makels „Leukose“ein liebevolles Zuhause geben,
.
Evtl. wohnt jemand an einer befahrenen Straße an der kein Freigang möglich ist oder kann nur Wohnungshaltung bieten und wollte deshalb bislang keine Katzen halten. Hier sind leukosepositive Katzen eine gute Alternative – man muss kein schlechtes Gewissen haben, dass man ihnen keinen Auslauf bieten kann, denn diese Katzen sollten keinen Freigang bekommen. (Ansteckungsgefahr für andere Katzen und um das Immunsystem der Leukosekatzen zu schützen) Für Menschen und andere Tierarten ist Leukose NICHT ansteckend.
.
Priscila und Lila sind kastriert, entwurmt, geimpft, gechipt, bei TASSO registriert und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Vermittlung im Raum München/Umkreis mit Tierschutzvertrag,Platzbesichtigung + Schutzgebühr nach Vereinbarung.
.
ANFRAGEN BITTE MIT BESCHREIBUNG DES ZUHAUSES

.
.
.
Regina Ledersberger
Katzenzuflucht e.V.
.
.